Drucken
Zugriffe: 2058

Um 14.15 Uhr am Montag, 3. Januar 2011 wurden die Feuerwehren Bad Soden und Ahl zum 1. Einsatz der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster im neuen Jahr gerufen. Im Schnee hatte sich ein Rettungswagen (RTW) festgefahren. Etwa zehn Einsatzkräfte aus Bad Soden und Ahl konnten den RTW in Bad Soden sicher aus der Notlage befreien, so dass das Rettungsmittel wieder uneingeschränkt zur Verfügung stand.

Seit Ende 2010 (ca. 30.12.2010) wird die Feuerwehr Ahl bei bestimmten Einsätzen und Uhrzeiten mitalarmiert, um so stets frühzeitig genügend Einsatzkräfte vor Ort zu haben. Beide Ortsteil-Feuerwehren arbeiten schon länger in der Ausbildung zusammen und wollen dies auch im Jahr 2011 intensivieren.