Drucken
Zugriffe: 2187

BMA_2012-001Leichter Morgennebel verhüllte ein wenig den strahlend blauen Himmel über den raureifbelegten Wiesen des Kinzigtals, als die Stille jäh unterbrochen wurde von einem durchdringenden Signalton: Der Brandmeldeanlage (BMA) der Spessart-Therme in Bad Soden. Um 7.20 Uhr am Mittwochmorgen, 21. März 2012 wurden die Feuerwehren Bad Soden und Ahl nach ausgelöster BMA alarmiert. Ein Rauchmelder im Kellergeschoss hatte ausgelöst, so dass diese Räume von einem Trupp unter Atemschutz auf einen möglichen Brand oder eine Auslöseursache druchsucht wurden. Dazu wurden auch Lüftungs- und Versorgungsschächte geöffnet und überprüft. Um kurz vor 8 Uhr konnte Einsatzleiter Oliver Lüdde Entwarnung geben: Keine Ursache feststellbar, Anlage zurückgesetzt, Rückfahrt Wache für die Einsatz-Kräfte aus Bad Soden und Ahl. 

 

{joomplucat:49 limit=4|ordering=random}