Drucken
Zugriffe: 1671
Die Feuerwehr Salmünster wurde am Montagabend, 2. April 2012 um 20.40 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz alarmiert. In einem Wohnhaus in Salmünster war Wasser in das Kellergeschoss eingedrungen. Mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und Rüstwagen (RW 1) rückten die Salmünsterer Brandschützer an, stoppten das Wasser und nahmen es auf. Gefahr und Einsatz waren nach kurzer Zeit beendet.