Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
15.02.2018 um 08:51 Uhr
Salmünster (Hans-Streif-Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.02.2018 um 18:53 Uhr
Eckardroth (Sportplatz)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
11.02.2018 um 17:56 Uhr
Eckardroth
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
11.02.2018 um 11:00 Uhr
Romsthal (Georg-Kind-Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
09.02.2018 um 12:08 Uhr
Kerbersdorf - Romsthal - L 3178
Weiter lesen

Besucher

Heute 224

Gestern 279

Monat 6373

Insgesamt 637950

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

Der Tiefbrunnen Wüfelbach (Versorgungsgebiet Salmünster (Teilbereiche), Ahl, Alsberg und Hausen)
ist laut Stadtwerke wieder keimfrei. Bis zum Abschluss der Untersuchungsreihe wird das Wasser aber weiter gechlort.   

Aktuelle Infos auf www.badsoden-salmuenster.de!

Stand: 09. Februar 2018
Quelle: Stadtwerke Bad Soden-Salmünster / Gesundheitsamt Main-Kinzig-Kreis

Aktuelle und nähere Infos (Warnungen, Stände, Entwarnungen) auf den Seiten der Stadt Bad Soden-Salmünster:
www.badsoden-salmuenster.de

-------------------------------------------------------

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Oelspur 2016 020Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wurde am Freitag, 02. Dezember 2016 um 14.15 Uhr bereits zum zweiten Einsatz des Tages alarmiert: Eine Dieselspur sorgte für einen längeren Feuerwehreinsatz. Zu diesem Hilfeleistungseinsatz wurden die Feuerwehr Ahl und Salmünster alarmiert.

Fotos: Johannes Amberg (Feuerwehr Ahl) - herzlichen Dank. 

Oelspur 2016 015Im Ortsbereich Ahl kam es zu einer längeren Betriebsmittelspur (vermutlich Diesel). Die Feuerwehren aus Ahl (Tragkraftspritzenfahrzeug und Mannschaftstransportwagen) und Salmünster (Mannschaftstranportfahrzeug) streuten den betroffenen Bereich mit Bindemittel ab. Die Straßenmeisterei und der Bauhof (Schilder) wurde benachrichtigt. 

Aufgrund des Umfangs des Einsatzes wurden um 15.37 Uhr weitere Einsatzkräfte nachalarmiert. Für Ahl hieß dies den dritten Sirenenalarm. Aus Salmünster kam noch das Löschgruppenfahrzeug (LF 10 /6) zur Unterstützung sowie Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde mit dem Einsatzleitwagen (ELW 1). 

Der Einsatz war für die Feuerwehr nach über zwei Stunden um 16:35 Uhr beendet. Vor der Einsatzstelle warnen nun Schilder.

 

 

 

Oelspur 2016 016

Oelspur 2016 017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oelspur 2016 018

Oelspur 2016 019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oelspur 2016 021

Letztes Foto: Jörg Hornikel (Ahl), Danke sehr.