Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
15.02.2018 um 08:51 Uhr
Salmünster (Hans-Streif-Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.02.2018 um 18:53 Uhr
Eckardroth (Sportplatz)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
11.02.2018 um 17:56 Uhr
Eckardroth
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
11.02.2018 um 11:00 Uhr
Romsthal (Georg-Kind-Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
09.02.2018 um 12:08 Uhr
Kerbersdorf - Romsthal - L 3178
Weiter lesen

Besucher

Heute 103

Gestern 279

Monat 6252

Insgesamt 637829

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

Der Tiefbrunnen Wüfelbach (Versorgungsgebiet Salmünster (Teilbereiche), Ahl, Alsberg und Hausen)
ist laut Stadtwerke wieder keimfrei. Bis zum Abschluss der Untersuchungsreihe wird das Wasser aber weiter gechlort.   

Aktuelle Infos auf www.badsoden-salmuenster.de!

Stand: 09. Februar 2018
Quelle: Stadtwerke Bad Soden-Salmünster / Gesundheitsamt Main-Kinzig-Kreis

Aktuelle und nähere Infos (Warnungen, Stände, Entwarnungen) auf den Seiten der Stadt Bad Soden-Salmünster:
www.badsoden-salmuenster.de

-------------------------------------------------------

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Oel auf Gewaesser 2017 001Die Feuerwehren Bad Soden und Ahl wurden am Dienstag, 10. Januar 2017 um 11:20 Uhr zum ersten Feuerwehreinsatz für Bad Soden-Salmünster im Jahr alarmiert. Unter dem Alarmstichwort "H ÖL WASS - Öl auf Wasser" ging die Alarmmeldung ein. Im Bereich des Turnerwegs in der Bad Sodener Innenstadt wurde deutlicher Ölgeruch und ein Ölfilm auf der Salz wahrgenommen. Die Feuerwehr war zunächst mit dem Gerätewagen Logistik (GW-L) aus Bad Soden und dem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) aus Ahl vor Ort. Zur Verstärkung wurde eine zweite Alarmierung ausgelöst und die Feuerwehr Salmünster nachalarmiert, die mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) anrückte. Weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr Ahl blieben dann in Bereitschaft. Die Einsatzleitung hatte der 2. Stellvertretende Stadtbrandinspektor Frank Widmayr mit dem Einsatzleitwagen (ELW 1) aus Bad Soden.

Fotos (in Kürze): Matthias Hummel (Feuerwehr Ahl), herzlichen Dank! 

Oel auf Gewaesser 2017 002Bei Temperaturen um die - 2 Grad Celsius und Schneefall wurde die Lage erkundet und im Bereich vor der Mündung der Salz in die Kinzig eine Ölsperre gesetzt. Die Ursachenforschung wurde durch das Ordnungsamt eingeleitet. Der Feuerwehreinsatz war für die meisten Einsatzkräfte gegen 12:45 Uhr beendet.

Mitten während des Einsatzes ging um 12.14 Uhr ein erneuter Notruf aus Bad Soden bei der Leitstelle ein. An einer Kindertagesstätte wurde fauliger Geruch wahrgenommen und eine Heizungsbaufirma wurde bereits vor Ort tätig. Frank Widmayr fuhr zur Erkundung mit dem ELW 1 zur Kindertagesstätte, konnte hier aber nach wenigen Minuten Entwarnung geben, es war keine Gefahr festzustellen.

Der Gesamteinsatz war nach 13:00 Uhr zu Ende.

Für die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster war es eigentlich nur "fast" der erste Einsatz in 2017. Denn bereits in der Nacht zu Freitag, 6. Januar 2017 um 1:14 Uhr wurden die Voraushelfer der Feuerwehr zu einer Reanimation in Salmünster alarmiert. Am Montag, 9. Januar 2017 gab es um 11:49 Uhr zudem eine Ölspur im Bereich Fichtenstraße (Hausen), die aber nicht von der Feuerwehr aufgenommen werden musste.

 

 

 

 Oel auf Gewaesser 2017 003Oel auf Gewaesser 2017 004Oel auf Gewaesser 2017 005