Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
19.09.2017 um 12:58 Uhr
Steinau-Marjoß (Brückenauer Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
19.09.2017 um 06:32 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
10.09.2017 um 16:22 Uhr
Salmünster (Frankfurter Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
07.09.2017 um 14:08 Uhr
Romsthal (Zum Streufling)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
07.09.2017 um 14:05 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen

Besucher

Heute 210

Gestern 207

Monat 5888

Insgesamt 594239

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 FF Bad Soden Oktoberfest 2017 005

 

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

FF Salmuenster Neujahrsempfang VGS 2017 002Am Samstag, 21. Januar 2017 hielt die Vereinsgemeinschaft Salmünster ihren zweiten Neujahrsempfang im Feuerwehrhaus Salmünster ab. Die Feuerwehr Salmünster war mit dem Hausherrn Wehrführer Andreas Wenzel sowie den Vorsitzenden Manfred Kleinert sowie Wolfgang Rink vertreten.
Nach einem Sektempfang begrüßte der Vorsitzende der Gemeinschaft Burkhard Kornherr die zahlreich vertretenden Vereine sowie diverse politische Verantwortliche mit dem 1. Stadtrat Werner Wolf.

Text und Fotos: Markus Koch (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster), herzlichen Dank.

FF Salmuenster Neujahrsempfang VGS 2017 001Als Referent berichtete Christoph Degen (Präsident des hessischen Musikverbandes und Mitglied des hessischen Landtages) über Verein und Integration. Hier sprach er von verschiedenen Erfahrungen sowie möglichen Hilfestellungen - durch Verbände und die Politik. Im Main-Kinzig Kreis seien zur Zeit 7.000 Flüchtlinge. Die Tendenz im Kreis wäre stark fallend, was Neuankömmlinge betrifft. Jeder vierte Mensch im Kreisgebiet hat einen Migrationshintergrund.

Nach dem Vortrag wurden noch Ehrungen verdienter Personen in und um das Vereinswesen geehrt. Wehrführer Andreas Wenzel begrüßte als Hausherr und berichtete von über 50 Aktiven die die Bürgerinnen und Bürger in Salmünster ruhig schlafen lassen können.

Darauf folgte noch eine Übersicht an Terminen von Versammlungen und Festen im Jahr. Die Feuerwehr Salmünster feiert ihr Frühlingsfest wieder Ende Mai.