Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
23.05.2017 um 13:48 Uhr
Ahl - Bahnstrecke an Stausee Ahl
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
20.05.2017 um 19:50 Uhr
K888 - Hausen-Alsberg, kurz vor Alsberg
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
18.05.2017 um 21:19 Uhr
Salmünster (Hanauer Landstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
17.05.2017 um 18:54 Uhr
Salmünster (Spessartstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.05.2017 um 15:42 Uhr
Salmünster (Bad Sodener Straße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 7

Gestern 220

Monat 6020

Insgesamt 565229

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 

FF Salmuenster Fruehlingsfest 2017 003

Die Freiwillige Feuerwehr Salmünster lädt herzlich 
zum Frühlingsfest 2017 ein.

 

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

UVV 2017 003Einsatzkräfte aus Ahl, Mernes, Salmünster und Bad Soden nahmen augenscheinlich am Auswahltermin zur jährlichen Pflichtunterweisung der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster in Ahl teil. In Anwesenheit von Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde und Stellvertreter Frank Widmayr referierte Markus Koch (Sicherheitsbeauftragter FF Bad Soden) vor etwa 30 Feuerwehrmännern aus Bad Soden-Salmünster über den Versicherungsschutz und Versicherungsleistungen der Unfallkasse Hessen für die Feuerwehr.

UVV 2017 004Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde ergänzte auf Anfragen.

Nach den Terminen am 25.01.2017 in Bad Soden und am 06.02.2017 in Ahl gibt es noch einen weiteren Auswahltermin zur Pflichtunterweisung in UVV, an dem die restlichen Einsatzkräfte teilnehmen sollten: 

 

17.02.2017, 20 Uhr, Feuerwehrhaus Salmünster

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UVV 2017 005