Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
18.01.2018 um 13:52 Uhr
L 3179 - Alsberg - Merneser Heiligen
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
16.01.2018 um 16:15 Uhr
Birstein (Bornwiesenweg)
Weiter lesen
SHL - Sonstige Hilfeleistung
15.01.2018 um 18:00 Uhr
Ahl, Alsberg, Hausen, Teilbereich Salmünster
Weiter lesen
SHL - Sonstige Hilfeleistung
12.01.2018 um 13:33 Uhr
Ahl, Alsberg, Hausen, Teilbereich Salmünster
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
05.01.2018 um 12:07 Uhr
Ahl
Weiter lesen

Besucher

Heute 61

Gestern 279

Monat 7357

Insgesamt 629426

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

ACHTUNG, ACHTUNG - Hier ist die Feuerwehr mit einer wichtigen Information:

Das Trinkwasser ist verunreinigt - in Salmünster (Teilbereiche), Ahl, Alsberg und Hausen. 

Aufgrund der Verunreinigung wird das Trinkwasser ab Dienstag, 16.01.2018 gechlort und ist weiterhin abzukochen. Aktuelle Infos auf www.badsoden-salmuenster.de!

Stand: 15. Januar 2018
Quelle: Stadtwerke Bad Soden-Salmünster / Gesundheitsamt Main-Kinzig-Kreis

Aktuelle und nähere Infos (z.B. zur Dauer der Warnung etc.) auf den Seiten der Stadt Bad Soden-Salmünster:
www.badsoden-salmuenster.de

 

-------------------------------------------------------

 

FF Huttengrund Faschingssitzung 2018 002

www.feuerwehr-huttengrund.de


www.feuerwehr-bss.de/Faschingssitzung Huttengrund 2018

 

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Wohnhausbrand 2017 001Zu einem Wohnhausbrand kam es am Freitagmittag, 10. Februar 2017 in Brachttal-Hellstein. Hierzu wurde um 12:49 Uhr auch die Drehleiter aus Bad Soden nachalarmiert. Die Drehleiter Bad Orb war nach dem Alarmstichwort "F 2 Y - Feuer mit Menschenleben in Gefahr" gleich um 12.22 Uhr mitalarmiert worden und bereits vor Ort. Da zu diesem Zeitpunkt noch davon ausgegangen werden musste, dass sich noch Menschen im Gebäude befanden und sich der Brand rasch ausbreitete, wurde die zweite Drehleiter benötigt.

Foto: Feuerwehr Brachttal

Einsatzleiter, Gemeindebrandinspektor Alexander Grieb konnte gegen 13:40 Uhr sowohl "Feuer aus" melden als auch Entwarnung für die Menschenrettung geben. Es befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Die Drehleiter aus Bad Soden konnte somit auch ihren Einsatz beenden.

Mehr Infos zur Feuerwehr Brachttal unter http://www.feuerwehr-brachttal.de/.