Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BMA - Brandmeldeanlage
21.06.2017 um 15:57 Uhr
Bad Soden (Parkstraße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
20.06.2017 um 23:59 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
20.06.2017 um 22:50 Uhr
Ahl (Leipziger Straße), K987 Ortsausgang
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
20.06.2017 um 11:45 Uhr
Salmünster (Am Palmusacker)
Weiter lesen
BSD - Brandsicherheitsdienst
17.06.2017 um 21:15 Uhr
Bad Soden (Parkstraße, Kurpark)
Weiter lesen

Besucher

Heute 194

Gestern 292

Monat 4853

Insgesamt 571516

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 Infos für Einsatzkräfte

Waldbrand_0001Achtung_Buerger-InfosWie verhalte ich mich bei einem Waldbrand oder bei einem Brand in offenem Gelände?

Achtung: Erhöhte Flächen- und Waldbrandgefahr!

Sie entdecken einen Waldbrand oder ein Brand auf offenem Gelände. Und nun? Was Sie neben dem Notruf 112 noch beachten sollten, erklärt Ihnen Ihre Feuerwehr hier! Oder haben Sie schon von Rettungspunkten gehört?!  

Der Sommer hat begonnen. Hohe Temperaturen und Trockenheit heißen auch gleichzeitig, dass die Gefahr von Geländebränden (Waldbrände, Grasland- und Böschungsbrände) erhöht ist. Beachten Sie bitte den Waldbrandgefahren- und Graslandfeuerindex.

Mehr zu Waldbränden.   

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

FF Bad Soden JHV 2017 001Rekordverdächtige 50 Minuten brauchten die Wehrführung und Vereinsvorstand für die Abhandlung der gemeinsamen Jahreshauptversammlung, wie immer am Gründungsdatum des 19. März. Elf Tagesordnungspunkte wurden in dieser Zeit abgehandelt. Grußworte sprachen 1. Stadtrat Werner Wolf und Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde.

Text und Fotos: Markus Koch (FF Bad Soden), herzlichen Dank.

FF Bad Soden JHV 2017 002Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden Florian Ringelmann, der Totenehrung und Feststellung der Stimmberechtigten, gab der Vorsitzende Bericht über 2016. Der Vereinschef ging auf die Familienfeier im Hotel Kress ein, den Kirchgang in der evangelischen Kirche mit anschließendem Fototermin und Frühstück, der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, Maibaumaufstellung, das gelungene zweitägige Oktoberfest, die Teilnahme am Volkstrauertag und die Seniorenweihnachtsfeier am 18.12.2016.

Einen leichten Rückgang bei den Mitgliederzahlen wurde mitgeteilt. Sechs Neueintritte stehen drei Austritten und zwölf Verstorbenen gegenüber. Aktuelle Mitgliederzahl 318.

Es gab vier Vorstandssitzungen und die Mitglieder teilten sich 22 Besuche bei Geburtstagen und Hochzeiten.

Wehrführer Andreas Salomon berichtete von 28 Mitgliedern in der Einsatzabteilung, zwei davon sind weiblich. Die Alters- und Ehrenabteilung hat 11 Mitglieder. Leicht rückläufig sind die Einsatzzahlen: 11 Brandeinsätze, 24 Hilfeleistungen, 22 Fehlalarme, 2 Brandsicherheitswachdienste, 2 mal Brandschutzerziehung, 1 mal Brandschutzaufklärung. Somit insgesamt 62 gegenüber 70 aus 2015. Er ging auf einige spezielle Einsätze ein, aber auch auf die Ganztagesübung am alten Kurhaus. 17 Kameraden bzw. Kameradinnen besuchten Lehrgänge auf Kreis- bzw. Landesebene. Vier Drehleitermaschinisten konnten ausgebildet werden. Sein Dank galt den Aktiven, der Stadtbrandinspektion und seinem Stellvertreter für eine gelungene Zusammenarbeit in 2016.

Jugendfeuerwehrwart André Siemon konnte von sieben Mitgliedern berichten. Neben einem Zahlenwerk zur Ausbildung in allg. Jugendarbeit und Feuerwehrtechnik, Vor- und Nachbereitungszeit sowie Ausbildung ging der Jugendwarte auf Veranstaltungen und Aktionen ein. Hier nannte er die gesamtstädtische Aktion in Sachen Weihnachtsbaumsammlung. In Bad Soden wurden hier 378 Bäume gesammelt.

Bei der Jugendflamme in Ahl nahmen vier Teilnehmer teil. Teilgenommen wurde an der Maibaumaufstellung, der Stadtmeisterschaft im Huttengrund, Martinsumzug und Plätzchen backen für die Seniorenweihnachtsfeier.

Die Jugendfeuerwehrwarte sind regelmässig bei den monatlichen Versammlungen der Jugendfeuerwehr des Unterverbandes Schlüchtern und den Sitzungen in der eigenen Stadt.

Wichtig wird im April eine Werbeaktion für die Jugendfeuerwehr.

Es folgte der wie immer kurze präzise Bericht des Kassierers Dietmar Betz. Die Kassenprüfer Lukas Kirchner und Hans Georg Schießer bescheinigten eine ordnungsgemäße Führung der Kasse. Einstimmig erteilte die Versammlung dem Vorstand Entlastung.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft konnte Rainer André, Birgit Grasmeder und Waltraud Hofacker geehrt werden. Für 40 Jahre wurde Hannelore Kirchner und Dietmar Betz geehrt. (siehe Foto oben, v.l.n.r.: Dietmar Betz, Hannelore Kirchner, Rainer André, Waltraud Hofacker, Florian Ringelmann)

Zwei neue Einsatzkräfte konnte Wehrführer Andreas Salomon begrüßen. Lukas Müller und Sascha Heil (zugezogen) gehören schön länger zur Truppe.

FF Bad Soden JHV 2017 003Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde konnte noch einige Beförderungen nachholen. Stephan Töpfer wurde Feuerwehrmann. Sabrina Möller, Michael Möller und Marcel Betz wurden Oberfeuermann bzw. –frau. Foto v.l.n.r.: Lukas Müller, Sascha Heil, Sabrina Möller, Marcel Betz, Michael Möller, Stephan Töpfer, Oliver Lüdde, Andreas Salomon.

Neuer zweiter Kassenprüfer wurde Rainer André.

Zum Abschluss stellte in Funktion als Stellv. Wehrführer Florian Ringelmann noch ein Ausbildungsprojekt vor. Hier werden die Drehleitermaschinisten durch einen externen Anbieter in Theorie und besonders in der Praxis vor Ort geschult. Die Atemschutzgeräteträger werden ebenfalls durch einen externen Anbieter (Feurex) in Gelnhausen ausgebildet.

Dank kurzer Grußworte vom ersten Stadtrat Werner Wolf und Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde konnte die Jahreshauptversammlung noch vor 18 Uhr beendet werden und die Teilnehmer konnten sich am „Würstchenbüffet“ stärken.