Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

VH - Voraushelfer-Einsatz
14.10.2017 um 02:13 Uhr
Romsthal
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
11.10.2017 um 12:07 Uhr
Bad Soden (Knappschaftsweg)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
04.10.2017 um 08:32 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
01.10.2017 um 18:14 Uhr
Bad Soden (Stolzenthalstraße)
Weiter lesen
BSE/BSA - Brandschutzerziehung / Brandschutzaufklärung
28.09.2017 um 11:00 Uhr
Mernes
Weiter lesen

Besucher

Heute 143

Gestern 262

Monat 5665

Insgesamt 601544

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Ausguck auf Fahrzeug 2017 002April, April. Traditionell gibt es bei der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster seit Jahren immer einen Aprilscherz. Bei so viel ernsten Einsätzen und Notfällen, bei so vielen ernst gemeinten Ratschlägen und Tipps, darf die Feuerwehr am 1. April - neben ihrer Einsatzbereitschaft - auch mal scherzen. Wer also den Artikel vom "Ausguck" auf einem Feuerwehrauto ernst genommen hat, den bitten wir lächelnd um Entschuldigung. :-)

Natürlich war das Blödsinn. Das Foto entstand im März bei einer Übung der Feuerwehr Salmünster zur Technischen Hilfeleistung bei Lkw-Unfällen. Hier sichert und stabilisiert Einsatzkraft Felix Schneider gerade die Fahrerkabine vor Erschütterungen. Herzlichen Dank. :-)

Dass man während der Fahrt die Windrichtung schlecht bestimmen kann, wenn man den Zeigefinger raus hält, haben wir bei dem Fahrtwind inzwischen auch gemerkt. ;-) Daher also der Wechsel der Windrichtung bei der Rückfahrt ...

Bleiben Sie unserer Feuerwehr gewogen.