Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BMA - Brandmeldeanlage
18.04.2017 um 12:04 Uhr
Bad Soden (Parkstraße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
14.04.2017 um 06:57 Uhr
Alsberg (Waldhaus Hausen)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
08.04.2017 um 20:27 Uhr
Bad Soden (Brüder-Grimm-Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
29.03.2017 um 14:36 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
29.03.2017 um 09:44 Uhr
Salmünster
Weiter lesen

Besucher

Heute 154

Gestern 176

Monat 5330

Insgesamt 558626

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

FF BSS JHV 2017 002Einladung zur Jahreshauptversammlung


Freiwillige Feuerwehr
Gesamtstadt Bad Soden-Salmünster

Samstag, 22. April 2017

20:00 Uhr

Huttengrundhalle, Romsthal

Mehr Infos JHV FF BSS 2017

 

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Die Feuerwehren Bad Soden, Ahl und Huttengrund wurden am Dienstag, 18. April 2017 um 12:04 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung im Bad Sodener Kurgebiet alarmiert. Die alarmierten Feuerwehren waren mit Drehleiter (DLK 23/12 Bad Soden) und Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16 Bad Soden), Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF Ahl) und Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10/6 Huttengrund) schnell an der Einsatzstelle.

Außerdem an der Einsatzstelle war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen (RTW), deren Besatzung bereits Rückmeldung geben konnte.

Es konnte zügig aufgeklärt werden, dass es sich dabei um einen Fehlalarm bei Wartungsarbeiten gehandelt hatte. Um 12:16 Uhr konnten die ersten Fahrzeuge wieder die Rückfahrt antreten. Etwa 20 Minuten nach der Alarmierung war der Einsatz für alle beendet.