Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
18.01.2018 um 13:52 Uhr
L 3179 - Alsberg - Merneser Heiligen
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
16.01.2018 um 16:15 Uhr
Birstein (Bornwiesenweg)
Weiter lesen
SHL - Sonstige Hilfeleistung
15.01.2018 um 18:00 Uhr
Ahl, Alsberg, Hausen, Teilbereich Salmünster
Weiter lesen
SHL - Sonstige Hilfeleistung
12.01.2018 um 13:33 Uhr
Ahl, Alsberg, Hausen, Teilbereich Salmünster
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
05.01.2018 um 12:07 Uhr
Ahl
Weiter lesen

Besucher

Heute 61

Gestern 279

Monat 7357

Insgesamt 629426

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

ACHTUNG, ACHTUNG - Hier ist die Feuerwehr mit einer wichtigen Information:

Das Trinkwasser ist verunreinigt - in Salmünster (Teilbereiche), Ahl, Alsberg und Hausen. 

Aufgrund der Verunreinigung wird das Trinkwasser ab Dienstag, 16.01.2018 gechlort und ist weiterhin abzukochen. Aktuelle Infos auf www.badsoden-salmuenster.de!

Stand: 15. Januar 2018
Quelle: Stadtwerke Bad Soden-Salmünster / Gesundheitsamt Main-Kinzig-Kreis

Aktuelle und nähere Infos (z.B. zur Dauer der Warnung etc.) auf den Seiten der Stadt Bad Soden-Salmünster:
www.badsoden-salmuenster.de

 

-------------------------------------------------------

 

FF Huttengrund Faschingssitzung 2018 002

www.feuerwehr-huttengrund.de


www.feuerwehr-bss.de/Faschingssitzung Huttengrund 2018

 

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Bahneinsatz 2017 001Wie oft kommt es vor, dass selbst Feuerwehrleute in dem Augenblick nicht parat haben, dass "bloß" Funktionsprobe ist. Für Samstagvormittag, 22. April 2017 war die planmäßige Sirenenfunktionsprobe um 11:20 Uhr angesetzt. Und um 11:20 Uhr ging auch der Funkmelder für die Alarmierung. Nur kam als Durchsage diesmal nicht: "Funktionsprobe der Sirenen Bad Soden-Salmünster", sondern "Achtung, Achtung, Einsatz für die Feuerwehr Salmünster, Brandmelder gelaufen ...". Und so rannten diesmal die Feuerwehrleute trotz Sirenenfunktionsprobe (die zwei Minuten später folgte) tatsächlich zu einem Einsatz.

Die ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb in Salmünster zeigte sich nach Erkundung als vermutlicher technischer Defekt, eine Gefahr konnte nicht festgestellt werden.

Um 11:52 Uhr wurde die Feuerwehr Salmünster aber zu einem Folgeeinsatz alarmiert. Auf der Bahnstrecke Salmünster - Steinau gab es einen Einsatz, der aber nach etwa einer halben Stunde beendet werden konnte.