Drucken

JF UV Slue Camp 2017 004Am Donnerstag, 6. Juli 2017 geht es im Freizeitlager der Jugendfeuerwehr im Unterverband Schlüchtern um das Einleben in "Futureville". Um auf den morgigen "Rettungseinsatz" vorbereitet zu sein, steht heute ein sportliches Turnier auf dem Plan. Unter Spielleitung von Sabrina Strott und der Gruppeneinteilung von Jessica Schnarr, müssen die Teams heute bei herrlich blauem Himmel und warmen Temperaturen bestehen. Es gibt nämlich eine zu lösende Aufgabe:

JF UV Slue Camp 2017 005Der "Smoothie" (sieht aus wie ein Softball) ist dehydriert und überhitzt durch all die Hitze (wir erinnern uns: die Erderwärmung). Nun hat die eine Mannschaft das Ziel, Smoothie dringend zu ihrer "Drinkhall" (ähnlich eines Tores ...) zu bringen, um ihr was zu trinken zu geben. Die andere Mannschaft ist der Auffassung, dass sich Smoothie erst noch abkühlen muss und daher erst ins "Icelab" muss. Das ist auf der anderen Seite. In Futureville geht das nicht einfach so, sondern jeder fliegt auf einem Airstick "Woodstock" und muss diesen mit einer Hand festhalten, da er / sie sonst abstürzt und auch nur 5 Schritte mit Smoothie gehen. So ganz grob die Regeln.
Am Vormittag liefen die Gruppenspiele und werden nach dem Mittagessen (Spaghetti, das hat sich auch in Zukunft durchgesetzt) fortgesetzt bis zum Finale.

Die Betreuer/innen engagieren sich hervorragend, spielen selbst mit, feuern an und motivieren, übernehmen den Schiedsrichter-Dienst oder entdecken gerade ihr Talent als Rampen ... äh Stadionsprecher so wie Robert Ohnesorge und Marius Weber.

JF UV Slue Camp 2017 006

 JF UV Slue Camp 2017 007