Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

VH - Voraushelfer-Einsatz
14.10.2017 um 02:13 Uhr
Romsthal
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
11.10.2017 um 12:07 Uhr
Bad Soden (Knappschaftsweg)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
04.10.2017 um 08:32 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
01.10.2017 um 18:14 Uhr
Bad Soden (Stolzenthalstraße)
Weiter lesen
BSE/BSA - Brandschutzerziehung / Brandschutzaufklärung
28.09.2017 um 11:00 Uhr
Mernes
Weiter lesen

Besucher

Heute 113

Gestern 286

Monat 5373

Insgesamt 601252

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

JF Leistungsspange 2017 007Die Jugendlichen der gemeinsamen Gruppe Bad Soden-Salmünster haben am Wahlsonntag, 24. September 2017 souverän die Abnahme für die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr bestanden. Diese fand für die Jugendfeuerwehr Main-Kinzig mit 14 Gruppen in Freigericht-Somborn statt. Dabei ging die erste Übung schon fast in die Hose: Bei der Schnelligkeitsübung (8 C-Schläuche in Reihe in unter 75 Sekunden legen und kuppeln) gab es nur einen Punkt. Bei 5 Prüfungen mussten zusammen aber mindestens 10 Punkte erreicht werden, und bloß keine Nullwertung. Spätestens nach der Übung waren alle hellwach und ehrgeizig.

JF Leistungsspange 2017 007Schon bei der zweiten Prüfung, dem Löschangriff nach Feuerwehrdienstvorschrift 3, war die Mannschaft hochkonzentriert und konnte die volle Punktzahl von 4 Punkten erreichen. Eine Spitzenleistung zeigten die Jugendlichen aus Huttengrund, Ahl, Salmünster und Mernes auch bei der Fragenbeantwortung. Theorie ist normalerweise nicht so beliebt und kein Spitzenfach, aber die Mannschaft zeigte auch da, dass sie sich gut vorbereitet hatte und sich auskennt. Der 1.500-Meter Staffellauf sowie das Kugelstoßen wurden jeweils mit soliden 3 Punkten abgeschlossen. Bei jeder Prüfung gab es auch "Kopfnoten" für den Eindruck (Durchschnitt wurde gebildet). Selbstverständlich, und das war "Vorgabe" des Stadtjugendfeuerwehrwartes, gab es hier jeweils die volle Punktzahl.  

So kam das Team auf souveränen 19 Punkte (15 + 4) von minimal 10 und maximal 24 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch zur Leistungsspange an:

Niklas Bär (JF Huttengrund)
Noel Brich (JF Huttengrund)
Noah Gagliardi (JF Ahl)
Keanu Krepp (JF Salmünster)
Ilka Peters (JF Huttengrund)
Philipp Pfahls (JF Ahl)
Julian Schmitt (JF Ahl)
Tobias Ziegler (JF Mernes)

Danke für´s Mitmachen und Auffüllen an Michel Brandt (JF Huttengrund) und Danke an das Betreuerteam. An der Vorbereitung haben verantwortlich mitgewirkt: Julian Lohrey, Marius Weber, Felix Schneider, Gabriel Desch und Frank Seidl, die alle auch am Abnahmetag dabei waren. Gabriel Desch (Schnelligkeitsübung) und Frank Seidl (Löschangriftt) waren zudem als Wertungsrichter eingeteilt.  

JF Leistungsspange 2017 005

V.l.n.r.: Keanu Krepp, Michel Brandt (Auffüller, LSP 2016), Philipp Pfahls, Julian Schmitt, Noah Gagliardi, Tobias Ziegler, Ilka Peters, Niklas Bär, Noel Brich

 

JF Leistungsspange 2017 006

LSP-Team JF Bad Soden-Salmünster mit den Betreuern außen v.r.n.l.: Marius Weber, Gabriel Desch, Felix Schneider, Julian Lohrey, Frank Seidl