Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
10.04.2018 um 19:57 Uhr
L 3443 - Katholisch-Willenroth - Udenhain
Weiter lesen
BSD - Brandsicherheitsdienst
09.04.2018 um 17:48 Uhr
Bad Soden (Frowin-von-Hutten-Straße, Spessart Forum)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
07.04.2018 um 17:40 Uhr
Bad Soden (Hegelstraße)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
05.04.2018 um 16:05 Uhr
Bad Soden (Pacificusstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
02.04.2018 um 12:40 Uhr
Romsthal (Kirchstraße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 377

Gestern 490

Monat 6378

Insgesamt 653972

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 Hinweis der Stadtwerke Bad Soden-Salmünster vom 02. März 2018:

Das Leitungswasser kann somit wieder uneingeschränkt als Trinkwasser genutzt werden.

Mehr Infos: www.badsoden-salmuenster.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Infos für Einsatzkräfte

  NEU! - PAGER-ABC

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Wasser im Gebaeude 2018 010Bei Starkregen lief am Freitag, 13. April 2018 Wasser über ein Flachdach in Gebäude in Bad Soden. Die Feuerwehren Bad Soden und Ahl wurden um 14:40 Uhr alarmiert. An der Einsatzstelle war die Feuerwehr Bad Soden mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16), dem Gerätewagen Logistik (GW-L) und die Feuerwehr Ahl mit dem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) und dem Mannschaftstransportwagen (MTW). Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde übernahm die Einsatzleitung. Der 2. Stellvertreter Frank Widmayr (Einsatzleitwagen - ELW 1) war ebenfalls hier vor Ort und später an einer zweiten Einsatzstelle am Bahnhof in Salmünster.

Fotos jetzt online.

Bei Eintreffen der Feuerwehr-Einsatzkräfte lief Wasser in großen Mengen über ein Flachdach in den vorderen Bereich, etwa 80 Quadratmeter, eines Fitnesscenters. Die technischen Geräte wurden aus dem Bereich geschafft und mit Steckleiterteilen baute die Feuerwehr ein Auffangbecken auf. Mit Industriesaugern und weiteren Einsatzmitteln wurde gemeinsam mit den Personen vor Ort versucht, das eingedrungene Wasser aus dem Gebäude zu entfernen. Bei anhaltendem Regen und überflutetem Dachbereich stoppte jedoch das über die Decke eindringende Wasser nicht, trotzdem die Abflüsse auf dem Dach von den Einsatzkräften abgedichtet wurden.

Per Steckleiter gingen die Feuerwehr-Einsatzkräfte auf das Dach vor. Neben der Abdichtung von Abflüssen, teilweise mit Folie und Schlauchbrücken als Gewicht, wurde hier mit einer Tauchpumpe und einem Industriesauger mehrere Hundert Liter Wasser abgepumpt. Unklar blieb allerdings, wie viel Wasser in das Dachinnere eingedrungen war und die Statik belastete.

Die Einsatzstelle wurde schließlich an den Eigentümer mit dem zuständigen Dachdecker mit dem Hinweis übergeben, den betroffenen Gebäudeteil aus Sicherheitsgründen bis zur professionellen Überprüfung der Tragfähigkeit des Daches nicht zu nutzen.

Der langwierige Einsatz war für die Feuerwehr um 18:40 Uhr beendet.

Wasser im Gebaeude 2018 001

Wasser im Gebaeude 2018 002

Wasser im Gebaeude 2018 003

Wasser im Gebaeude 2018 004

Wasser im Gebaeude 2018 005

Wasser im Gebaeude 2018 006     

Wasser im Gebaeude 2018 007

Wasser im Gebaeude 2018 008

Wasser im Gebaeude 2018 009

Wasser im Gebaeude 2018 010

Wasser im Gebaeude 2018 011

Wasser im Gebaeude 2018 012

Wasser im Gebaeude 2018 013

Wasser im Gebaeude 2018 014

Wasser im Gebaeude 2018 015

Wasser im Gebaeude 2018 016

Wasser im Gebaeude 2018 017

Wasser im Gebaeude 2018 018

Wasser im Gebaeude 2018 019

Wasser im Gebaeude 2018 020