Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

VH - Voraushelfer-Einsatz
14.07.2019 um 20:26 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.07.2019 um 07:47 Uhr
Bad Soden (Bornweg)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
10.07.2019 um 04:20 Uhr
Hausen (Lawendelweg)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
09.07.2019 um 14:32 Uhr
Bad Soden (Frowin-von-Hutten-Straße)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
09.07.2019 um 13:05 Uhr
Bad Soden (Frowin-von-Hutten-Straße, Bad Soden)
Weiter lesen

Besucher

Heute 9

Gestern 219

Monat 4044

Insgesamt 713096

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 Infos für Einsatzkräfte

PAGER-ABC          Informationen zum Digitalfunk              

Service für Funkmeldeempfänger        Voraushelfer FF BSS

Datenschutz Feuerwehr-Homepage

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Sturmtief Eberhard bließ und bläst auch im Main-Kinzig-Kreis heftig. Die Feuerwehr Bad Soden wurde mit der Drehleiter (DLK 23/12) am Sonntag, 10. März 2019 um 16:32 Uhr zu einem Hilfeleistungs-/Sturmeinsatz nach Birstein alarmiert. Hier drohte eine Scheune laut Notruf in sich zusammenzufallen. Alarmiert waren außerdem die Feuerwehren Birstein und der Rüstwagen Lichenroth. Nach der Erkundung konnte der Einsatz der Feuerwehr aber eingeschränkt werden und die Einsatzstelle abgesperrt werden.

Die weiteren Kräfte inkl. Rüstwagen und Drehleiter wurden nicht mehr an der Einsatzstelle benötigt. Um 16:51 Uhr konnte die Drehleiter aus Bad Soden die Einsatzstelle ebenfalls verlassen. 

Fast parallel (16:43 Uhr) war die Feuerwehr Bad Soden zu einer kleinen technischen Hilfeleistung mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) in der Parkstraße im Einsatz.