Drucken

GLFI 2019 04 23Die Gefahr von Waldbränden und Bränden im Gelände ist laut Deutschem Wetterdienst (www.dwd.de) nach wie vor ungemindert. Der Waldbrandgefahrenindex zeigte am Dienstag, 23. April 2019 noch immer die Stufe 3 - 4 (orange, rot) von 5, der Graslandfeuerindex (GLFI) stand auf Warnstufe rot (4). Bitte verhalten Sie sich entsprechend: Kein offenes Feuer in offenem Gelände oder in/an Wäldern, z.B. KEINE Fackelwanderung!

Am Karfreitag, 19. April 2019 brannte es bereits am Münsterberg in Salmünster und am Ostermontag, 22. April 2019 brannte es in Schlüchtern am Acisbrunnen:

https://osthessen-news.de/n11616204/wind-entfacht-feuer-immer-wieder-1-000-quadratmeter-in-brand.html

https://www.fuldaerzeitung.de/regional/fulda/waldbrandgefahr-in-der-region-kiefern-besonders-anfallig-EB8993868

 

Die Wetterprognosen für die Woche nach Ostern sieht gemischt aus: In den nächsten Tagen kann es in Deutschland zu einzelnen Gewittern markantem Starkregen, kleinkörnigem Hagel und Sturmböen kommen. Mehr und aktuelle Infos bei den Wetterdiensten, z.B. bei www.dwd.de.

WBI 2019 04 23

 GLFI 2019 04 23