Drucken

H 1 VU Pkw 2019 004Die Feuerwehr Salmünster und der Rettungsdienst wurde in der Nacht zum 1. Mai 2019 um 2:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße K 987 kurz hinter dem Ortsausgang Salmünster Richtung Ahl alarmiert. Ein Fahrzeug war offensichtlich von der Straße abgekommen und verunfallt. Eine Person wurde dabei verletzt, die vom Rettungsdienst medizinisch versorgt wurde. Die Feuerwehr Salmünster war mit dem Rüstwagen (RW 1) und dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) im Einsatz. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, leuchteten sie aus und unterstützten bei der Bergung des Fahrzeuges.

Fotos und Infos: Ralf Schlegelmilch (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster), herzlichen Dank

Pressespiegel

https://osthessen-news.de/n11616870/verkehrsunfall-in-der-nacht-zum-1-mai-zwischen-salmuenster-und-ahl.html

https://www.fuldaerzeitung.de/regional/kinzigtal/vier-verletzte-bei-zwei-unfallen-HA9020768

Artikel wurde mindestens 550 Mal aufgerufen.

Die Fahrzeugbatterie wurde abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgestreut und aufgenommen sowie die Straße gesäubert. Die Straße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Gegen 3:45 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.  

H 1 VU Pkw 2019 001

H 1 VU Pkw 2019 002

H 1 VU Pkw 2019 003

H 1 VU Pkw 2019 004

H 1 VU Pkw 2019 006