Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

ASM - Absicherungsmaßnahme
12.11.2019 um 16:45 Uhr
Salmünster (Kirchplatz)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
11.11.2019 um 17:15 Uhr
Kerbersdorf (Schulweg)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
11.11.2019 um 17:00 Uhr
Salmünster (Münsterbergstraße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
11.11.2019 um 17:00 Uhr
Romsthal (Marborner Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
10.11.2019 um 18:35 Uhr
Landstraße L 3178 Hausen - Mernes (Höhe Hirschbornteiche)
Weiter lesen

Besucher

Heute 13

Gestern 506

Monat 6529

Insgesamt 744321

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r

d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e  

       N O T R U F   1 1 2 

 

 F E U E R W E H R   U N T E R S T Ü T Z E N ! 
B e i m   H e l f e n   h e l f e n ! 

A k t i v   w e r d e n

 Passives Mitglied

 K I N D E R -
F E U E R W E H R

ab 6 Jahren

Infos hier!

J U G E N D -
F E U E R W E H R

ab 10 Jahren

Infos hier!

 F E U E R W E H R F R A U  /  
F E U E R W E H R M A N N

ab 17 Jahren

Infos hier!

 im  F E U E R W E H  R -
F Ö R D E R V E R E I N

auch für Spender & Sponsoren

Infos hier!

 Neu: Feuerwehr-Einsatzkraft und Voraushelfer/in werden - Leben retten!

 

 Infos für Einsatzkräfte

PAGER-ABC          Informationen zum Digitalfunk           Service für Pager

Voraushelfer FF BSS      AED-Standorte

Datenschutz Feuerwehr-Homepage

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Raeumung 2019 005Ach du meine Güte, was ist denn da passiert? - Feueralarm in mehreren Schulen und Kindergärten in Bad Soden-Salmünster hintereinander - Mehrere Feuerwehrfahrzeuge fahren alarmiert von A nach B. Kinder und Erzieher/innen bzw. Lehrer/innen fliehen aus den Gebäuden und rotten sich am Sammelplatz zusammen. Es wird doch nichts Schlimmes sein?! - Nein, die jährliche Räumungsübung zusammen mit der örtlichen Feuerwehr stand an. 

Mitorganisator Markus Koch (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster) berichtet hier von den einzelnen Übungen. Er hat uns aber schon mal Fotos geschickt, die wir gerne bereits veröffentlichen. :-)

Bericht & Fotos: Markus Koch (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster), herzlichen Dank

An zwei Schulen und zwei Kindergärten wurden heute (03.05.19) wieder Übungen durchgeführt.

Die Wehren Ahl, Bad Soden und Salmünster waren mit 30 Einsatzkräften dabei.

Am Treffpunkt Gerätehaus Bad Soden wurde die Fahrzeug- und Personaleinteilung vorgenommen.

Gerne wird Personal auch mal etwas gemischt; neue Verbindungen und Erkenntnisse verbessern so auch die Zusammenarbeit innerhalb der Wehren.

Um kurz nach 9.00 Uhr wurde das erste Übungsobjekt, die Grundschule an der Salz angefahren.

Angenommene Lage war hier ein Brand (Kopierer, Papierlager) in der Verwaltung. Die interne Alarmierung hatte bereits die Räumung der Kinder auf den „blauen Platz“ veranlasst. Dennoch wurden noch Lehrkräfte und Kinder vermisst.

Die ersten Einsatzfahrzeuge aus Bad Soden mit Löschgruppenfahrzeug 20/16, Drehleiter 23/12 und Einsatzleitwagen fuhren über den „blauen Platz“ an.

Das Tanklöschfahrzeug Salmünster und das Tragkraftspritzenfahrzeug Ahl fuhren über den Turnerweg zum Schulhof.

So konnte die Menschenrettung und der Löschangriff von zwei unabhängigen Seiten durchgeführt werden.

Vier Atemschutzgeräteträger waren hierbei im Einsatz mit jeweils einem C-Rohr im Innenangriff. Parallel wurde eine erste Person aus der Verwaltung über die Drehleiter

gerettet. Weitere Einsatzkräfte sicherten die stark befahrene Brückenstrasse ab und stellten die Wasserversorgung her.

Die komplette Übung fand ohne Wasser statt.

Ein leicht verletzter Lehrer(angenommen war das dieser im Tumult gestürzt war) wurde im Erdgeschoss mit einer Trage aus dem Fenster in Sicherheit gebracht.

Weitere Kinder konnten durch einen rauchfreien Bereich mit Einsatzkräften ins freie gebracht werden. Um 9.30 Uhr wurde „Feuer aus“ gemeldet.
Fazit: Durch die Vorhaltung von mehreren Generalschlüsseln haben die Einsatzkräfte guten räumlichen Zugriff. Immer wieder problematisch ist die Aufteilung

des Gebäudes nach Stockwerken. Je nach Zutritt über Haupt- oder Nebeneingang bekommt man ein anderes Gefühl für Erdgeschoss und Stockwerke.

 

Hinweis:

Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes und der DSGVO sind Kinder und Jugendlichen in den drei folgenden Berichten nicht zu sehen unkenntlich gemacht. Kinder- und Persönlichkeitsschutz geht vor.

Raeumung 2019 001

Raeumung 2019 002

Raeumung 2019 003

Raeumung 2019 004

Raeumung 2019 005

Raeumung 2019 006

Raeumung 2019 007

Raeumung 2019 008

Raeumung 2019 009

Raeumung 2019 010