Drucken

FF BSS Stadtfeuerwehrtag Ehrungen 2019 005Am Freitagabend, 24. Mai 2019 fand im Rahmen des Jugendfeuerwehr-Jubiläumskommerses in Salmünster auch der Stadtfeuerwehrtag mit mehreren Ehrungen statt. Kreisbrandmeister Uwe Döring konnte mit Bürgermeister Dominik Brasch und Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde mehrere verdiente Feuerwehrmänner mit den Brandschutzehrenzeichen des Landes Hessen in Silber und Gold verleihen. Kreisbrandmeister Markus Felber (Salmünster) bekam aus den Händen seines Amtskollegen das Brandschutzehrenzeichen in Silber für 25 Jahre pflichttreuen Dienst verliehen. Jürgen Heyer und Erhard Matheis (beide Huttengrund) bekamen für 40 Jahre pflichttreuen Dienst bei der Feuerwehr das Brandschutzehrenzeichen des Landes Hessen in Gold. Das Brandschutzehrenzeichen des Landes in Gold in der Sonderstufe bekamen Alwin Bös (Huttengrund) und Winfried Jöckel (Salmünster) unter standing ovations.

Zu Winfried Jöckel, der bereits Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr Salmünster war und noch immer ein aktives und treues Mitglieder der Salmünsterer Einsatzabteilung, fand Wehrführer Andreas Wenzel noch ergänzende hochlobende Worte und schloss: "Mit solchen Männern kann man Feuer aus machen!"

FF BSS Stadtfeuerwehrtag Ehrungen 2019 001

Kreisbrandmeister Uwe Döring

FF BSS Stadtfeuerwehrtag Ehrungen 2019 002

FF BSS Stadtfeuerwehrtag Ehrungen 2019 003

FF BSS Stadtfeuerwehrtag Ehrungen 2019 004

FF BSS Stadtfeuerwehrtag Ehrungen 2019 005

FF BSS Stadtfeuerwehrtag Ehrungen 2019 006