Drucken

JF BSS Verabschiedung SJFW u Stv 2019 001Bürgermeister Dominik Brasch, Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde und 2. Stellvertreter Frank Widmayr nutzten den feierlichen Rahmen des Stadtfeuerwehrtages und des Jugendfeuerwehr-Jubiläums, um am Freitagabend, 24. Mai 2019 den Stadtjugendfeuerwehrwarten Frank Seidl und den Stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwarten Steffen Werth offiziell und würdig aus diesen Funktionen zu verabschieden, nicht jedoch aus dem Engagement für die Feuerwehr und Jugendfeuerwehr der Stadt und darüber hinaus. Bürgermeister Brasch fand für beide engagierte Einsatzkräfte lobende Worte. Sie leisteten eine hervorragende Jugendarbeit für die Stadt und stehen zwar nicht mehr in der Funktion, aber glücklicherweise immer noch für die Jugendarbeit der Feuerwehr zur Verfügung.

Foto: Robert Ohnesorge (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster), herzlichen Dank.

Beide sind u.a. stellvertretenden Wehrführer (Ahl, Huttengrund), in der Technischen Einsatzleitung, Voraushelfer, im JF-Unterverbandsvorstand, JF-Wertungsrichter und u.a. auch in der Einsatzabteilung der Feuerwehr Salmünster aktiv.

Steffen Werth und Frank Seidl begleiteten das Amt an der Spitze der Jugendfeuerwehr Bad Soden-Salmünster seit 2013 bzw. seit 2012. Nach ihrer Amtszeit schieden sie beide im September 2018 nach der JF-Stadtmeisterschaft aus. Eine Nachfolge konnte noch nicht gefunden werden. 

JF BSS Verabschiedung SJFW u Stv 2019 001