Drucken

H 1 DLK Menschenrettung 2019 003Noch während des Saunabrandes wurde die Drehleiter (DLK 23/12) der Feuerwehr Bad Soden am Dienstagabend, 25. Juni 2019 um zu einem Folgeeinsatz gerufen, der nahezu parallel begonnen hatte. In einem Wohnhaus hatte sich eine Person bei einem Hausunfall verletzt und wurde bereits vom Rettungsdienst und dem Notarzt versorgt. Zum schonenden Transport aus dem Dachgeschoss wurde um 18:05 Uhr die Drehleiter gerufen, die zu der Zeit bereits in Bad Soden abkömmlich war.

Fotos: u.a. Frank Widmayr (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster), herzlichen Dank.

Trotz enger Hofeinfahrt, beengten Verhältnissen und noch anhaltender Hitze von 34 Grad Celsius gelang es den Bad Sodener Einsatzkräften, die verletzte Person behutsam aus einem Fenster unter dem Dach zu bewegen und per Drehleiter sanft nach unten zum Rettungsdienst zu bewegen. Aufmerksame Nachbarn versorgten die Einsatzkräfte anschließend mit kühlem Wasser als Erfrischung.

Gegen 18:45 Uhr war auch der Einsatz beendet.  

H 1 DLK Menschenrettung 2019 001

H 1 DLK Menschenrettung 2019 002

H 1 DLK Menschenrettung 2019 003

H 1 DLK Menschenrettung 2019 004

H 1 DLK Menschenrettung 2019 005

H 1 DLK Menschenrettung 2019 006

H 1 DLK Menschenrettung 2019 007

H 1 DLK Menschenrettung 2019 008