Letzte Einsätze

BMA - Brandmeldeanlage
13.08.2020 um 12:50 Uhr
Bad Soden (Brüder-Grimm-Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
13.08.2020 um 08:48 Uhr
Birstein (Vogelsbergstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
12.08.2020 um 11:59 Uhr
Bundesautobahn Bad Soden-Salmünster - Bad Orb/Wächtersbach
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
07.08.2020 um 20:22 Uhr
Salmünster (Weinstraße)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
05.08.2020 um 11:09 Uhr
Salmünster
Weiter lesen

Besucher

Heute 63

Gestern 459

Monat 4084

Insgesamt 823909

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Logo HLUG Pegel Salz Bad Soden 2020 001

Herzlich willkommen 2020 001

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

Kinderfeuerwehr Mitglied werden 2020 004Jugendfeuerwehr Mitglied werden 2020 005Einsatzabteilung Mitglied werden 2020 006Feuerwehr Verein Mitglied werden 2020 003

 

Corona Virus 2020 029

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

FF BSS Voraushelfer 2019 012Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster hat elf neue Voraushelfer ausgerüstet und eingewiesen und damit die Abdeckung in den Stadtteilen weiter erhöht. Am Donnerstagabend, 15. August 2019 trafen sich die neuen Voraushelfer im Feuerwehrhaus Salmünster zu einer etwa dreistündigen Einweisung mit Austausch mit erfahrenen Voraushelfern und Workshop. Andreas Essel als Verantwortlicher für die Voraushelfer-Gruppe der Feuerwehr und Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde hatten zu diesem Termin eingeladen. Nicht alle der Voraushelfer kommen aus den Reihen der Einsatzkräfte der Feuerwehr, die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster nimmt diese aber gerne als Voraushelfer auf, betreut sie und rüstet sie aus und steht als Trägerorganisation zur Verfügung. Neue Voraushelfer gibt es nun in Alsberg, in Bad Soden, Huttengrund und Kerbersdorf.

Die neuen Voraushelfer wurden von der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster, sprich der Stadt Bad Soden-Salmünster, mit entsprechenden Notfalltaschen und Warnwesten ausgerüstet. Dazu gab es durch Andreas Essel eine Einweisung in die Regularien, Algorithmen und Abläufe, die zu beachten sind. So ist beispielsweise das Einsatzprotokoll vom ersteintreffenden Voraushelfer auszufüllen und innerhalb von 24 Stunden an Andreas Essel zu übermitteln. Pressesprecher Frank Seidl machte auf die Verschwiegenheitspflicht aufmerksam und sagte ein paar erläuternde Worte zum Verhalten an der Einsatzstelle und zum Presserecht.

Der Merneser Voraushelfer Darius Müller, der im Rettungsdienst arbeitet, hatte wertvolle Tipps zu Einsatzsituationen und den Umgang mit verschiedenen Patienten. Und auch weitere erfahrene Kräfte brachten sich beim Treffen der neuen Kollegen/innen im Voraushelfer-Dienst ein. Ein typischer Ablauf einer Reanimation mit Algorithmus und AED-Einsatz wurde geübt, sogar einmal mit der Situation einer von der Leitstelle professionell angeleiteten Reanimation. Alle Voraushelfer, sofern nicht schon geschehen, nehmen noch ein einer Pflichteinweisung durch das Deutsche Rote Kreuz in Gelnhausen teil, die zwei Abende geht. Dann stehen "die Neuen" auch für Einsätze bereit und werden über SMS-Alarm und sofern Feuerwehr-Einsatzkraft mit Pager zusätzlich über diesen alarmiert.

Andreas Essel griff auf den mehrfach gewünschten Vorschlag auf, sich bspw. vierteljährlich zum Kennenlernen, gegenseitigen Austausch, für Neuerungen und zur Fortbildung zu treffen. Auch wird er die aktualisierte Liste aller Voraushelfer mit den VH-Nummern in Kürze rundschicken.  

FF BSS Voraushelfer 2019 009

FF BSS Voraushelfer 2019 010

FF BSS Voraushelfer 2019 011

FF BSS Voraushelfer 2019 012

FF BSS Voraushelfer 2019 013