Drucken

Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wurde am Dienstag, 8. Oktober 2019 um 12:58 Uhr zu einem Brand in Katholisch-Willenroth alarmiert. Nach der Alarmmeldung war eine starke Rauchentwicklung von einem Hof wahrzunehmen. Die alarmierten Feuerwehren Katholisch-Willenroth und Huttengrund rückten aus. 

Bei der Erkundung konnte aber schließlich schnell Entwarnung gegeben werden: Es handelte sich dabei um ein nicht angemeldetes Nutzfeuer. Die Feuerwehr Katholisch-Willenroth war mit dem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) und die Feuerwehr Huttengrund mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10/6) an der Einsatzstelle. Der 2. Stv. Stadtbrandinspektor Frank Widmayr war mit dem Einsatzleitwagen (ELW 1) vor Ort und klärte die Lage.

Gegen 13:25 Uhr war der Einsatz für alle Kräfte beendet.