Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
08.12.2019 um 19:54 Uhr
Eckardroth (Langstriegelweg, Sportplatz)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
08.12.2019 um 12:34 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
04.12.2019 um 14:23 Uhr
Romsthal (Am Streufling)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
04.12.2019 um 10:48 Uhr
Romsthal
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
03.12.2019 um 16:15 Uhr
Bad Soden (Burgstraße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 109

Gestern 225

Monat 2765

Insgesamt 749780

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r

d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e  

       N O T R U F   1 1 2 

 

 F E U E R W E H R   U N T E R S T Ü T Z E N ! 
B e i m   H e l f e n   h e l f e n ! 

A k t i v   w e r d e n

 Passives Mitglied

 K I N D E R -
F E U E R W E H R

ab 6 Jahren

Infos hier!

J U G E N D -
F E U E R W E H R

ab 10 Jahren

Infos hier!

 F E U E R W E H R F R A U  /  
F E U E R W E H R M A N N

ab 17 Jahren

Infos hier!

 im  F E U E R W E H  R -
F Ö R D E R V E R E I N

auch für Spender & Sponsoren

Infos hier!

 Neu: Feuerwehr-Einsatzkraft und Voraushelfer/in werden - Leben retten!

 

 Infos für Einsatzkräfte

PAGER-ABC          Informationen zum Digitalfunk           Service für Pager

Voraushelfer FF BSS      AED-Standorte

Datenschutz Feuerwehr-Homepage

Advents- und Weihnachtsmärkte mit der Feuerwehr 

1. Advent - 30. November 2019 - Huttengrund (Huttengrundhalle) √

2. Advent - 7. Dezember 2019 - Salmünster (Schleifrashof)

4. Advent - 21. Dezember 2019 - Ahl (Bürgerhaus Alte Schule)

Mehr Infos zu den Weihnachtsmärkten 2019

Gesegnete und stressfreie Advents- und Weihnachtsfeiertage wünscht
Ihre & Eure Freiwillige Feuerwehr Bad Soden-Salmünster

Adventskranz_001Achtung_Buerger-InfosAdvent, Advent – der Kranz, der brennt

Besinnliche Vorweihnachtszeit, der Advent ist da. Neben Plätzchen und hoffentlich etwas Ruhe, darf da ein Adventskranz natürlich nicht fehlen – natürlich mit echten Kerzen ...

Damit es im Advent sicher bleibt und es an Weihnachten eine wirklich „schöne Bescherung“ gibt, bittet Sie die Feuerwehr, ein paar Sicherheitstipps zu beachten. Neu: Infos der Feuerwehr Hanau.

Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wünscht Ihnen eine besinnliche und schöne Adventszeit.

Bürgerinfos mit Tipps der Feuerwehr BSS - Weiterlesen

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Volkstrauertag Kerbersdorf 2019 006Auch in Kerbersdorf fand am Sonntag, 17. November 2019 die Gedenkfeier zum Volkstrauertag 80 Jahre nach Beginn des 2. Weltkrieges statt. Ortsvorsteher Winfried Weber eröffnete die Gedenkveranstaltung. Ortsbeiratsmitglied Kay Hagenbach (Wehrführer Kerbersdorf) hielt eine Rede mit seinen Gedanken zum Volkstrauertag, bevor der Kranz niedergelegt wurde und erneut Winfried Weber das Wort an die Anwesenden am Kriegerdenkmal richtete. 

Fotos: Kay Hagenbach (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster), herzlichen Dank.

Winfried Weber führte aus, dass Kerbersdorf bei der Wahl 1933 die zweigeringsten Naziwähler hatte, was ihn stolz mache.

Die Gedenkrede von Kay Hagenbach im Wortlaut:

"In diesem Jahr jähren sich zwei grundlegende Ereignisse der deutschen Geschichte, zu denen ich euch gerne meine Gedanken erzählen möchte.

In diesem Jahr, vor 80 Jahren begann am 1. September um 4:45 Uhr der Zweite Weltkrieg mit dem Überfall auf Polen. Dieser Krieg kostete ca. 80 Mio. Menschen das Leben. Ein Leben, welches jedem Einzelnen so wichtig ist. Deshalb ist diese Zahl für mich so unvorstellbar groß. Ein Leben, auch aus meiner Familie steht auf diesem Stein: Friedrich Hagenbach, der Bruder meines Opas, geboren am 04.01.1917, gefallen am 31.08.1942 in Russland, mit gerade mal 35 Jahren, in meinem Alter!

Das zweite Jubiläum ist der Mauerfall. Die Berliner Mauer ist seit 30 Jahren das Symbol der deutschen Teilung und des Kalten Krieges. Anfang August 1961 wurde sie durch eine Weisung der DDR-Regierung um 1378 km erweitert. Ab 1960 galt für die DDR-Grenzsoldaten der Schießbefehl. Der innerdeutschen Grenzen fielen insgesamt 327 Männer, Frauen und Kinder zum Opfer. Insgesamt gab es ca. 1.500 Tote, die mit dem DDR-Regime in Verbindung stehen.

Wir Deutschen konnten durch Selbstversuche am eigenen Leib spüren, dass Faschismus und Kommunismus mit Leid und Tod enden. Wir sollten aus unserer Vergangenheit gelernt haben und alles daran setzen, dass sich so etwas nicht wiederholt."     

Kay Hagenbach, Bad Soden-Salmünster-Kerbersdorf, 17. November 2019

Volkstrauertag Kerbersdorf 2019 001

Volkstrauertag Kerbersdorf 2019 002

Volkstrauertag Kerbersdorf 2019 003

Volkstrauertag Kerbersdorf 2019 004

Volkstrauertag Kerbersdorf 2019 005

Volkstrauertag Kerbersdorf 2019 006

Volkstrauertag Kerbersdorf 2019 007