Drucken

KF Kerbersdorf 2019 002Die Feuerwehr Kerbersdorf geht in der Nachwuchsicherung neue Wege. Neben einer aktiven Jugendfeuerwehr, die bereits am 1.4.1972 gegründet wurde, gibt es seit dem 2. Dezember 2019 auch eine eigene Kinderfeuerwehr. Die erste Gruppenstunde fand am Montagnachmittag, 2. Dezember 2019 um 17 Uhr statt. Am Vormittag gab es noch eine Räumungsübung in der Grundschule Kerbersdorf und am Nachmittag stand schon die Gründung der Kinderfeuerwehr Kerbersdorf an.

Infos: Kay Hagenbach, Wehrführer (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster), herzlichen Dank. 

Melanie Neumann und Larissa Henrich sind die Leiterinnen der Kinderfeuerwehrgruppe in Kerbersdorf. Bereits beim ersten Treffen entschieden sich die Kinder für den Gruppennamen "Feuersalamander". In die Kinderfeuerwehr können alle Kinder ab 6 Jahren und unter 10 Jahren, ab 10 Jahren steht ihnen die Jugendfeuerwehr offen und ab 17 Jahren können sie in die Einsatzabteilung aufgenommen werden.

Die Kerbersdorfer sind die dritte Kinderfeuerwehrgruppe, die im Stadtgebiet gegründet wurde. Am 10. Juni 2011 wurde die Kinderfeuerwehr Alsberg gegründet, am 5. Juni 2014 die Kinderfeuerwehr Mernes und nun am 2. Dezember 2019 die Kinderfeuerwehr Kerbersdorf.   

Die Kinderfeuerwehr Kerbersdorf trifft sich nun immer donnerstags alle 2 Wochen von 17 - 18 Uhr im Feuerwehrhaus Kerbersdorf. Larissa Henrich und Melanie Neumann schreiben in ihrem Flyer:

"Wir sind die „Kinderfeuerwehr Kerbersdorf" und möchten uns kurz vorstellen.

Wir, die Kinderfeuerwehr, gehören zu der Freiwilligen Feuerwehr Kerbersdorf.

Wir sind eine Kinderfeuerwehr, das heißt, dass Kinder ab 6 Jahren bei uns willkommen sind. Du kannst bei uns bis zum 10.Lebensjahr sein, danach darfst du in die Jugendfeuerwehr wechseln.

Wir treffen uns alle zwei Wochen donnerstags, von 17.00Uhr – 18.00 Uhr im Feuerwehrhaus in Kerbersdorf.

Wir haben viel Spaß zusammen, wir machen Winterwanderungen, Spiele, Bastelaktivitäten, lernen, wie man einen Notruf absetzt, was es für Feuerarten gibt, was ein Feuerwehrmann als Schutzkleidung trägt und vieles mehr…"

KF Kerbersdorf 2019 001

 

KF Kerbersdorf 2019 003

Quelle: www.fuldaerzeitung.de / Kinzigtal Nachrichten vom 05.12.2019