Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
16.10.2020 um 17:40 Uhr
Salmünster (Berliner Straße)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
16.10.2020 um 11:22 Uhr
Mernes
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
15.10.2020 um 07:30 Uhr
Bad Soden (Parkstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
14.10.2020 um 18:54 Uhr
L3196 Romsthal - Marborn
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
11.10.2020 um 18:10 Uhr
Weiter lesen

Besucher

Heute 16

Gestern 198

Monat 5462

Insgesamt 840926

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Logo HLUG Pegel Salz Bad Soden 2020 001

Herzlich willkommen 2020 001

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

Kinderfeuerwehr Mitglied werden 2020 004Jugendfeuerwehr Mitglied werden 2020 005Einsatzabteilung Mitglied werden 2020 006Feuerwehr Verein Mitglied werden 2020 003

 

Corona Virus 2020 029

 

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

F 2 Brand Baum in Altstadt 2020 001In der dicht bebauten Altstadt von Salmünster kam es am Dienstagmittag, 22. September 2020 zu einem Brand. Die Feuerwehren Salmünster und Bad Soden wurden um 11:57 Uhr mit dem Stichwort: "Brennt Baum an Gebäude" alarmiert. Schon auf der Anfahrt der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung aus der Salmünsterer Altstadt wahrzunehmen, so dass sogar bereits die frühzeitige Nachalarmierung der Feuerwehr Huttengrund angezeigt wurde.

Glücklicherweise konnte - u.a. von Bürgermeister Dominik Brasch aus dem Rathaus in der Nachbarschaft - eine entwarnende Rückmeldung gegeben werden. Es brannte ein Thuja-Heckenbaum zwischen zwei Gebäuden, nahe an einem Hausdach. Anwohner hatten als Sofortmaßnahme erfolgreich mit dem Löschen begonnen, so dass die Feuerwehr mit einem C-Rohr die Kontrolle und Nachlöscharbeiten vornehmen konnte.

Durch das schnelle und beherzte Eingreifen der Anwohner, die fixe Alarmierung der Feuerwehr und die frühen getroffenen Maßnahmen konnte Schlimmeres in der Altstadt verhindert werden. "Das hätte höchstwahrscheinlich zu einem Dachstuhlbrand geführt", berichtete Einsatzleiter Jens Bannert (Stv. Stadtbrandinspektor). Er machte in diesem Zusammenhang außerdem darauf aufmerksam, dass keine Brenner in der Nähe von Wohnhäusern zur Unkrautvernichtung verwendet werden sollten und schon gar nicht in einer dicht bebauten historischen Altstadt. Es gebe aus jüngerer Vergangenheit Beispiele aus dem Main-Kinzig-Kreis, bei denen aus solchem Leichtsinn Wohnhäuser in Brand gerieten. 

Die Feuerwehr Salmünster war mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) im Einsatz. Das Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) aus Salmünster sowie die Feuerwehr Bad Soden mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) und der Drehleiter (DLK 23/12) waren auf Anfahrt und konnten den Einsatz abbrechen. Ebenfalls vor Ort war ein Rettungswagen (RTW) des DRK zur Bereitstellung.

Fotos: Jens Bannert (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster), herzlichen Dank.

Artikel wurde mind. 592 Mal aufgerufen.

F 2 Brand Baum in Altstadt 2020 001

F 2 Brand Baum in Altstadt 2020 002

F 2 Brand Baum in Altstadt 2020 003