Drucken
Zugriffe: 770

Die Feuerwehr Bad Soden wurde am Sonntag, 1. November 2020 um 13:34 Uhr zu einer dringenden Türöffnung aufgrund eines medizinischen Notfalls in einem Bad Sodener Hochhaus alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) und der Drehleiter (DLK 23/12) an.

Die Feuerwehr-Einsatzkräfte mussten jedoch nicht tätigwerden, da bei Eintreffen die Tür doch noch gewaltfrei geöffnet werden konnte. Der Patient wurde vom Rettungsdienst versorgt. Der Einsatz war für die Feuerwehr um 13:50 Uhr zu Ende, für den Rettungsdienst um 14:17 Uhr.