Drucken
Zugriffe: 662

FF BSS VH Fortbildung 2021 003Die Voraushelfer der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster kamen auch am Dienstagabend, 19. Januar 2021 wieder virtuell zusammen, um sich online fortzubilden. Voraushelfer-Leiter Andreas Essel begrüßte die rund 30 Teilnehmenden und Bürgermeister Dominik Brasch, selbst Voraushelfer und regelmäßig bei Fortbildungen und Einsätzen dabei, bedankte sich bei allen, die sich freiwillig für diesen lebensrettenden Dienst bereitstehen. Die Einsatzzahlen (27 im Jahr 2020) zeigten es, dass diese Bereitschaft benötigt wird.

 

Referent Thomas Semmel (VBM) zeigte sich beeindruckt: "Ein Grußwort eines Bürgermeisters hatte ich auch noch nie bei meinen Fortbildungen." Er wiederholte, wie wichtig es ist, dass es Voraushelfer gibt, die vor dem Rettungsdienst da sind und die diesen auch nach Eintreffen unterstützen. In seiner Fortbildung ging es um die Anatomie der oberen und unteren Atemwege, die Funktion von Atmung und Gasaustausch, welche Atemstörungen auftreten können und desweiteren welche Beatmungsarten, Algorithmen und Leitlinien es gibt und welche Schwierigkeiten es geben kann. Knapp zwei Stunden dauerte die spannende Online-Fortbildung. Leitlinien etc. können unter www.awmf.org heruntergeladen werden, weitere Infos zum Thema gibt es unter www.dbrd.de und www.ai-online.info 

Bis 22 Uhr nahmen sich die Voraushelfer und Leiter Andreas Essel noch Zeit, um anstehende Fragen in der Voraushilfe zu klären.

Keine halbe Stunde später, um 22:29 Uhr wurden die Voraushelfer dann zu einem Einsatz alarmiert. In Salmünster unterstützten sieben Voraushelfer Rettungsdienst und Notarzt bei einer Reanimation. Gegen 23:20 Uhr war der Einsatz beendet.    

FF BSS VH Fortbildung 2021 001

FF BSS VH Fortbildung 2021 002

FF BSS VH Fortbildung 2021 003