Drucken
Zugriffe: 326

H 1 Absicherung Gefahrenstelle A66 2021 003Es gibt Tage und Wochen, an denen wir in der Feuerwehr denken, der Notruf 112 wäre defekt oder wir wären aus dem Einsatzsystem der Leitstelle rausgekickt worden, so ruhig ist es. Nun, der August ist, bis auf eine ruhige Woche, das krasse Gegenteil. Da könnte man meinen, es gäbe ein "Einsatzmagnet", der an uns haftet. Und dann gibt es noch kleinere Einsätze, die uns quasi so "zulaufen": So wie am Donnerstag, 26. August 2021 am Nachmittag. Der Mannschaftstransportwagen (MTW) der Ahler Feuerwehr befand sich nach dem Einsatz der Nacht auf Dienstfahrt auf der Autobahn A66, als die Einsatzkräfte in Höhe Gründau zu einer Gefahrensituation nach dem Platzen eines Lkw-Reifens hinzustießen.

Die Einsatzkräfte sicherten die Gefahrenstelle gegen den fließenden Verkehr ab und informierten die Autobahnpolizei über die Leitstelle. Mit dabei war auch kompetentes Fachpersonal der Salmünsterer Feuerwehr, die als Autobahn-Feuerwehr in Einsätzen auf der Autobahn erfahren sind. 

Die Pannenstelle befand sich auf der A66 zwischen den Anschlussstellen Gründau-Lieblos und Gelnhausen-West. Nach dem Eintreffen der Autobahnpolizei konnten die aufmerksamen Einsatzkräfte die Fahrt "nach Hause" fortsetzen.   

H 1 Absicherung Gefahrenstelle A66 2021 001

H 1 Absicherung Gefahrenstelle A66 2021 002

H 1 Absicherung Gefahrenstelle A66 2021 003

H 1 Absicherung Gefahrenstelle A66 2021 004

H 1 Absicherung Gefahrenstelle A66 2021 005