Drucken
Zugriffe: 315

Zu einer dringenden Türöffnung mit "Essen auf Herd" wurde die Feuerwehr Salmünster am Dienstag, 21. Juni 2022 um 13:27 Uhr alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und dem Rüstwagen (RW 1) aus und waren schnell vor Ort.

Um 13:34 Uhr, sieben Minuten nach der Alarmierung konnte der Einsatz aber schon beendet werden, da die Tür vom Eigentümer geöffnet werden konnte und der Bewohner sein Essen selbst vom Herd nehmen konnte. Für die Feuerwehr gab es dann keine Tätigkeit mehr.

Wie läuft so ein Einsatz eigentlich ab?

Was für andere ein "Power-Napping" zum Mittag ist (Mittagsschlaf), ist für die Feuerwehr ein "Power-Alarming": Fixer Einsatzablauf in 11 Minuten - von der Alarmierung bis zur Rückkehr ins Feuerwehrhaus:

13:27 Uhr   |   Alarmierung per Pager

anschl.        |   Anfahrt der ehrenamtlichen Einsatzkräfte von zuhause, unterwegs, der Arbeit, irgendwoher zum Feuerwehrhaus

anschl.        |   Privatkleidung ausziehen / Einsatzschutzkleidung anziehen

13:31 Uhr   |   "Auftragsannahme": erstes Fahrzeug meldet sich über Sprechfunk bei der Leitstelle Main-Kinzig einsatzbereit (über Status 5 - Sprechwunsch)

13.31 Uhr   |   Tanklöschfahrzeug und Rüstwagen rücken aus (Status 3)

13:33 Uhr   |   Einsatzfahrzeuge an der Einsatzstelle eingetroffen (Status 4)

anschl.        |  Lageerkundung, Kontrolle, keine Tätigkeit für Feuerwehr (mehr) nötig, ggf. Notieren der Daten (u.U. für die Kostenrechnung nach Feuerwehrsatzung der Stadt), Lagemeldung an die Leitstelle (über Status 5 - Sprechwunsch)

13:35 Uhr   |   Fahrzeuge rücken wieder ab (Status 1)

13:38 Uhr   |   beide Fahrzeuge wieder einsatzbereit im Feuerwehrhaus (Status 2)

anschl.       |   Aufrüsten (Austausch von benutzten Atemluftflaschen, Schläuche etc.) entfällt, ggf. kurze Einsatznachbesprechung / Austausch, Hygiene nach dem Einsatz, um eine Kontaminationsverschleppung zu vermeiden (Hände waschen etc.), Umziehen von Einsatzkleidung zu Privatkleidung; Einsatzdokumentation schreiben (Einsatzleiter) und Anwesenheitsblatt unterzeichnen; Rückfahrt nach Hause oder von wo man kam.