Drucken
Zugriffe: 922

2022 07 07 KN Strassenenge 2022 001Nach der kürzlich erfolgten Befahrung von Straßen im Stadtgebiet von Bad Soden-Salmünster mit der Feuerwehr (wir berichteten) informieren das Ordnungsamt und der Bürgermeister auch nochmals über die Presse über die Engstellen und das Parkverhalten. Sie appellieren dabei an die Einsicht der Menschen, immer ausreichend Platz für Servicefahrzeuge wie die Versorger oder auch die Müllabfuhr zu lassen, aber insbesondere natürlich für Rettungsdienst und Feuerwehr.

Anbei Artikel dazu, die seit 6. Juli 2022 erschienen sind:

Kinzigtal-Nachrichten vom 07.07.2022 (www.fuldaerzeitung.de)

2022 07 07 KN Strassenenge 2022 001

2022 07 07 KN Strassenenge 2022 002

2022 07 07 KN Strassenenge 2022 003

2022 07 07 KN Strassenenge 2022 004

 

Gelnhäuser Neue Zeitung vom 07.07.2022 (www.gnz.de)

2022 07 07 GNZ Strassenenge 2022 001

2022 07 07 GNZ Strassenenge 2022 002

2022 07 07 GNZ Strassenenge 2022 003

2022 07 07 GNZ Strassenenge 2022 004

 

Engstellen behindern immer wieder Versorger und Rettungskräfte (kinzig.news)

 

2022 07 06 kinzig news Strassenenge 2022 001

 2022 07 06 kinzig news Strassenenge 2022 002

2022 07 06 kinzig news Strassenenge 2022 003

 

Vorsprung Online - Bad Soden-Salmünster: Engstellen behindern Versorger und Rettungskräfte (vorsprung-online.de)

2022 07 06 vorsprung online Strassenenge 2022 001 
2022 07 06 vorsprung online Strassenenge 2022 002

 2022 07 06 vorsprung online Strassenenge 2022 003

 2022 07 06 vorsprung online Strassenenge 2022 004

 

Engstellen behindern Versorger und Rettungskräfte - MKK-Echo

2022 07 06 mkk echo Strassenenge 2022 001

2022 07 06 mkk echo Strassenenge 2022 002

 Befahrung Bad Soden 2022 007

 Stadtzeitung vom 14.07.2022