FF BSS Buerger Infos 2021 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

VH - Voraushelfer-Einsatz
15.01.2022 um 12:15 Uhr
Mernes
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 20:41 Uhr
Bad Soden - Bahnstrecke Fulda-Frankfurt
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 14:36 Uhr
Bad Soden (Sprudelallee)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:31 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:11 Uhr
Salmünster
Weiter lesen

Besucher

Heute 113

Gestern 235

Monat 7590

Insgesamt 961608

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Inzidenz MKK Logo 2020 001

Inzidenzwert für:

17.01.2022

647,7 !
Eskalationsstufe 5/5
schwarz (über 200)

Belegte Intensivbetten Hessen: 233
(Stufe 1 erreicht!)
Hospitalisierungs-Inzidenz:
3,16

Entwicklung
Mehr Infos: www.mkk.de

JF-Wettbewerb_2009-005

 Erfolge der Jugendfeuerwehren

aus Bad Soden-Salmünster

 

Erfolgreich ist eine Jugendfeuerwehr schon dann, wenn sie gemeinsam an einem Wettbewerb teilnahm. Der Teilnahme gingen nämlich etliche Stunden der Vorbereitung, der Disziplin, des Trainings sportlicher Einheiten, des Lernens von Feuerwehr-Techniken und des Zusammenarbeitens in einer Gruppe voraus. Verlässlichkeit, Anstrengung, aber auch gemeinsames Streben für ein Ziel - das sind wichtige Erfahrungen. Und daher kommen Wettbewerbsteilnehmer immer als Sieger, selbst wenn sie im Wettbewerb keine gute Platzierung erreicht haben. Auch das gehört zum Lernen und zum Stärken der Gruppe und der Persönlichkeiten.

Hier geht es aber tatsächlich um die Platzierungen der Jugendfeuerwehren aus Bad Soden-Salmünster bei den einzelnen Wettbewerben. 

Die Jugendfeuerwehren aus BSS werden gebeten, fehlende (insbesondere zurückliegende Jahre) Ergebnisse an presse (at) feuerwehr-bss.de zu mailen bzw. zu informieren, wenn etwas falsch ist. Fotos sind ebenfalls sehr willkommen. 

 

Stadtmeisterschaften
der Jugendfeuerwehren
Bad Soden-Salmünster

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterverbands-Wettbewerbe
JF UV Schlüchtern
  

DJF-Bundeswettbewerb

Kreisentscheid Main-Kinzig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Osthessen-Cup

JF der Landkreise
Main-Kinzig, Vogelsberg,
Fulda, Hersfeld-Rotenburg
 

 

DJF-Bundeswettbewerb

Landesentscheid Hessen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere JF-Wettbewerbe

DJF-Bundeswettbewerb  

Bundesentscheid Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gaudi-Olympiade  

der Jugendfeuerwehr Salmünster 

 

Nach DJF-Bundesentscheid
qualifiziert für einen
Internationalen JF-Wettbewerb

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feuerwehr-Marsch

der Feuerwehr Steinau a.d.Str.  

 

Internationaler CTIF-Wettbewerb

Landesentscheid (Hessen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Gaudi-Wettbewerbe 

Internationaler CTIF-Wettbewerb

Bundesentscheid (Deutschland)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CTIF-Europa-Meisterschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________

 

 

Stadtmeisterschaften 

der Jugendfeuerwehren  aus Bad Soden-Salmünster

 

 

Stadtmeisterschaften 2013
am 31. August 2013 in Bad Soden
 

Staffel-Wettbewerb, nach den Richtlinien der JF MKK
(angelehnt am DJF-Bundeswettbewerb).
A-Teil: Löschangriff nach FwDV 3, Unterflurhydrant;
B-Teil: 400m-Staffellauf mit Aufgaben)

1.   JF Salmünster I                 1.397 Punkte

2.   JF Katholisch-Willenroth      1.355,8 Punkte

3.   JF Kerbersdorf/Huttengrund 1.350  Punkte

4.   JF Salmünster II                1.319 Punkte

5.   JF-Betreuerteam BSS         1.122 Punkte (außer Konkurrenz)

Die JF Mernes musste aus organisatorischen Gründen absagen. Die JF Bad Soden und JF Ahl mussten ihre Teilnahme krankheits- und arbeitsbedingt absagen.

 

______________________________________________________________________________________________

 

 

Stadtmeisterschaften 2012
am 25. August 2012 in Kerbersdorf
(Glasberg) 

Staffel-Wettbewerb, nach den Richtlinien der JF MKK
(angelehnt am DJF-Bundeswettbewerb).
A-Teil: Löschangriff nach FwDV 3, Unterflurhydrant;
B-Teil: 400m-Staffellauf mit Aufgaben)

1. JF Salmünster     (1402 Punkte)  

2. JF Kerbersdorf/Huttengrund   (1389 Punkte)

3. JF Katholisch-Willenroth   (1381 Punkte)

4. JF Bad Soden   (1364 Punkte)

5. JF Ahl   (1362 Punkte)

 

Die JF Huttengrund nahm außerdem am Landesentscheid am 26. August teil, daher stellte sie lediglich die gemeinsame Mannschaft mit Kerbersdorf. Die JF Mernes hatte aufgrund der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der CTIF einen anderen Wettbewerb in der Vorbereitung, weshalb sie nicht anwesend war.   

 

______________________________________________________________________________________________

 

Stadtmeisterschaften 2011
am 27. August 2011 in Kerbersdorf
(Glasberg)
 

 

Staffel-Wettbewerb, erstmals nach den neuen Richtlinien der JF MKK
(angeleht am DJF-Bundeswettbewerb).
A-Teil: Löschangriff nach FwDV 3, Unterflurhydrant;
B-Teil: 400m-Staffellauf mit Aufgaben)

 

1. JF Salmünster II   (1380 Punkte)  

2. JF Huttengrund   (1378 Punkte)

3. JF Bad Soden   (1368 Punkte)

4. JF Ahl   (1354 Punkte)

5. JF Mernes   (1343 Punkte)

6. JF Salmünster I   (1338 Punkte)

7. JF Katholisch-Willenroth   (1319 Punkte)

8. JF Kerbersdorf/Huttengrund   (1283 Punkte)

 

 

 

______________________________________________________________________________________________

 

 

Stadtmeisterschaften 2010
am 5. Juni 2010 in Ahl
(Sportplatz)
 

 

Staffelwettbewerb, nach den Richtlinien der JF BSS
(angelehnt am Bundeswettbewerb.
A-Teil: Löschangriff nach FwDV 3, Unterflurhydrant;
B-Teil: Schlauchstaffette mit anschließender Gerätezuordnung) 

 

 

1. JF Salmünster II   (1452 Punkte, besserer A-Teil)

2. JF Salmünster I   (1452 Punkte)

3. JF Ahl   (1442 Punkte)

4. JF Katholisch-Willenroth   (1435 Punkte)

5. JF Bad Soden   (1392 Punkte)

 

JF Huttengrund und JF Mernes waren verhindert, die JF Kerbersdorf konnte keine Mannschaft stellen.

 

Außer Konkurrenz: Betreuer-Team (1301 Punkte)
Abzüge gab es hier insbesondere für die nicht "passende" JF-Kleidung ... ;-)
 

   

 

siehe Presse-Mitteilung 

 

 

______________________________________________________________________________________________ 

 

 

 

Stadtmeisterschaften 2009
am 4. Oktober 2009 in Salmünster
(Sportplatz)
 

 

 

 

Staffelwettbewerb, nach den Richtlinien der JF BSS
(angelehnt am Bundeswettbewerb.
A-Teil: Löschangriff nach FwDV 3, Unterflurhydrant;
B-Teil: Schlauchstaffette mit anschließender Gerätezuordnung)

 

1. JF Salmünster I   (1461 Punkte)

2. JF Katholisch-Willenroth I   (1447 Punkte)

3. JF Salmünster II   (1444 Punkte)

4. JF Huttengrund I   (1437 Punkte)

5. JF Bad Soden   (1409 Punkte)

6. JF Mernes   (1401 Punkte)

 

Außer Konkurrenz traten folgende Mannschaften an:

JF Huttengrund II (1451 Punkte)

JF Katholisch-Willenroth II (1444 Punkte)


Die JF Ahl und die JF Kerbersdorf konnten keine Mannschaft stellen.

 

 

 

 

 

 

 

siehe Presse-Mitteilung

 

Weitere Jahrgänge werden peu á peu ergänzt (JF-Warte bitte Ergebnisse & Punkte der letzten Jahre zumailen: presse (at) feuerwehr-bss.de. Danke). 

 

 

________________________________________

 

 

 

 

Jugendfeuerwehr-Wettbewerbe
des Unterverbandes Schlüchtern
(zuvor bis 1975: Kreis Schlüchtern)
  

 

 

JF-Wettbewerb am 21. August 2011 in Schlüchtern-Vollmerz 

Anlass: 40 Jahre Jugendfeuerwehr Vollmerz, 30 Jahre Mädchenmannschaft Vollmerz 

DJF-Bundeswettbewerb, Staffelversion nach den Richtlinien der JF MKK (2011)

JF Bad Soden      3. Platz

JF Ahl                 5. Platz


Beide Mannschaften hatten sich gemeinsam vorbereitet und bestanden jeweils aus Mitgliedern beider Orte. 

 

 

______________________________________________________________________________________________ 

 

 

DJF-Bundeswettbewerb - UV-Schlüchtern 2011
am 12. Juni 2011 in Steinau a.d.Str.-Seidenroth
 

DJF-Bundeswettbewerb, Gruppenwettbewerb und Staffelwettbewerb (nach den Richtlinien der JF MKK 2011)

Gruppenwettbewerb (19 Mannschaften)


JF Huttengrund                 1388 Punkte       2. Platz

Staffelwettbewerb (9 Mannschaften)

JF Bad Soden/Ahl I             1366 Punkte      2. Platz

JF Katholisch-Willenroth      1365 Punkte      3. Platz

JF Bad Soden/Ahl II             1315 Punkte      7. Platz

JF Huttengrund II (Staffel)    1308,3 Punkte   8. Platz

 

______________________________________________________________________ 

 

DJF-Bundeswettbewerb - UV Schlüchtern 2012
Offener Pokalwettbewerb am 20. Mai 2012 in Schlüchtern-Elm

(Anlass: Jubiläum FF Elm) 

 

Gruppenwettbewerb


JF Huttengrund                1395 Punkte                  2. Platz

Staffelwettbewerb

JF Bad Soden/Ahl I             1376,8 Punkte      1. Platz

JF Bad Soden/Ahl II            ? Punkte              3. Platz

JF Katholisch-Willenroth      ? Punkte              6. Platz

.

______________________________________________________________________ 

 

DJF-Bundeswettbewerb - UV-Schlüchtern 1993 
in Salmünster
 

1. Platz für die JF aus Steinau-Marjoß (Jungen)

1. Platz für die JF aus Steinau-Marjoß (Mädchen)

______________________________________________________________________

DJF-Bundeswettbewerb - UV-Schlüchtern 1990 
in Huttengrund
 

1. Platz für die JF Huttengrund (Jungen)

1. Platz für die JF aus Steinau-Marjoß (Mädchen)

______________________________________________________________________

 

DJF-Bundeswettbewerb - UV-Schlüchtern 1989 
in Schlüchtern-Herolz 

1. Platz für die JF Huttengrund (Jungen)

1. Platz für die JF Sinntal-Breunings (Mädchen)

______________________________________________________________________

DJF-Bundeswettbewerb - UV-Schlüchtern 1988 
in Salmünster 

1. Platz für die JF Huttengrund (Jungen)

1. Platz für die JF Sinntal-Breunings (Mädchen)

______________________________________________________________________

DJF-Bundeswettbewerb - UV-Schlüchtern 1984 
in Huttengrund
 

1. Platz für die JF Steinau-Marjoß (Jungen)

1. Platz für die JF Schlüchtern-Vollmerz (Mädchen)

 

______________________________________________________________________

DJF-Bundeswettbewerb - UV-Schlüchtern 1978 
in Salmünster 

1. Platz für die JF Steinau-Marjoß punktgleich mit
2. Platz - JF Schlüchtern-Vollmerz (Jungen)

1. Platz für die JF Sinntal-Breunings (Mädchen)

______________________________________________________________________

HINWEIS: Bis 1975 gab es einen Kreis Schlüchtern.
Ab 1976 wurde der "Altkreis Schlüchtern" bei der Feuerwehr in "Unterverband Schlüchtern" umbenannt.

______________________________________________________________________

 

DJF-Bundeswettbewerb -  Kreis Schlüchtern 1975 
in Huttengrund 

1. Platz für die JF Sinntal-Breunings (Jungen)

______________________________________________________________________

DJF-Bundeswettbewerb -  Kreis Schlüchtern 1974 
in Salmünster

1. Platz für die JF Steinau-Marjoß (Jungen)

 

______________________________________________________________________

 

HINWEIS: Ab 1973 wurden die Wettbewerbe nach den "Wettkampfbedingungen für den Bundeswettkampf DJF" durchgeführt.

______________________________________________________________________ 

 

DJF-Bundeswettbewerb -  Kreis Schlüchtern 1969 
in Steinau-Uerzell/Neustall

1. Platz für die JF Huttengrund (Jungen)

1. Platz für die JF Schlüchtern-Herolz (Mädchen)

______________________________________________________________________

HINWEIS: Von 1969 bis 1972 wurden die Wettbewerbe nach der "Wettkampfordnung Leistungswettkämpfe 1969" (sogenannte "TS-Wettkämpfe") durchgeführt.

______________________________________________________________________ 

 

 

_____________________________________________ 

 

 

 

DJF-Bundeswettbewerb

Kreisentscheid Main-Kinzig

 

DJF-Bundeswettbewerb - Kreisentscheid Main-Kinzig 2011
am 18. Juni 2011 in Gründau-Lieblos


Gruppen-Wettbewerb, Jungen, 14 Mannschaften


JF Huttengrund    Platz 3  -> qualifiziert für den Osthessen-Cup 2011!    

 

Staffel-Wettbewerb, Jungen, 12 Mannschaften 

 

JF Salmünster                 1365 Punkte    Platz 3

JF Bad Soden (m. Ahl)       1362 Punkte    Platz 5

JF Katholisch-Willenroth   1352 Punkte    Platz 7

JF Ahl (m. Bad Soden)        1337 Punkte    Platz 8

 

______________________________________________________________________ 

 

.

.

.

 

______________________________________________________________________ 

 

DJF-Bundeswettbewerb - Kreisentscheid Main-Kinzig 1995

in Salmünster


1. Platz - Steinau a.d.Str.-Marjoß  

 

 

______________________________________________________________________

 

 

 

DJF-Bundeswettbewerb – Kreisentscheid Main-Kinzig 1994

in Steinau a.d.Str.

JF Huttengrund I    2. Platz

JF Huttengrund II   3. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Kreisentscheid Main-Kinzig 1993

in Schlüchtern

JF Huttengrund I    2. Platz

______________________________________________________________________

DJF-Bundeswettbewerb – Kreisentscheid Main-Kinzig 1992

in Bruchköbel

JF Huttengrund    1. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Kreisentscheid Main-Kinzig 1991

in Schlüchtern

JF Huttengrund     1. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Kreisentscheid Main-Kinzig 1990

in Steinau a.d.Str.

JF Huttengrund    Platz?

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Kreisentscheid Main-Kinzig 1989

in Großkrotzenburg

JF Huttengrund     1. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Kreisentscheid Main-Kinzig 1988

in Freigericht-Somborn

JF Huttengrund     1. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Kreisentscheid Main-Kinzig 1986

in Salmünster

1. Platz JF Schlüchtern-Vollmerz (Jungen)

2. Platz JF Steinau a.d.Str.-Bellings (Mädchen)

______________________________________________________________________

DJF-Bundeswettbewerb – Kreisentscheid Main-Kinzig 1985

in Maintal-Dörnigheim

JF Kerbersdorf     1. Platz

______________________________________________________________________

 

 

____________________________________________________ 

 

 

 

Osthessen-Cup

 

Gemeinsamer Wettbewerb der vier Landkreise Fulda, Hersfeld-Rotenburg, Vogelsberg und Main-Kinzig nach DJF-Bundesrichtlinien.

 

 

Qualifizierte:

 

Plätze 3 bis 7 der Kreisentscheide - Jungen-/Gemischte Mannschaften;

Plätze 2 und 3 der Kreisentscheide - Mädchen-Mannschaften;

jeweils Gruppe.

 

 

 

Osthessen-Cup 2011 in Niederaula (LK Hersfeld-Rotenburg)

 

JF Huttengrund 6. Platz von 16

 

______________________________________________________________________  

Osthessen-Cup 2010 in Mackenzell (LK Fulda)

 

 

keine Qualifizierten aus BSS

 

______________________________________________________________________  

 

 

Osthessen-Cup 2009 in Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig-Kreis)

 

 

(Gastgeber JF Bad Soden, Sportplatz Salmünster) - keine Qualifizierten aus BSS.

 

 

______________________________________________________________________  

 

  

 

Osthessen-Cup 2008 am 14.09.2008 in Ehringshausen (Vogelsbergkreis)

 

JF Huttengrund 9. Platz von 17 

 

______________________________________________________________________  

 

 

______________________________________________ 

 

 

DJF-Bundeswettbewerb

Landesentscheid (Hessen)

DJF-Bundeswettbewerb - Landesentscheid (Hessen) 2012

in Hungen 

 

JF Huttengrund                      9. Platz (von 54 Mannschaften, darunter 16 Mädchenteams)  1.414 Punkte
(qualifiziert als Vize-Kreismeister)


Hessenmeister hatte 1.429 Punkte

p

aus dem Kreisgebiet: JF Breunings 6. Platz, Mädchenteam JF Sarrod 9. Platz (von 16)

______________________________________________________________________ 

 

DJF-Bundeswettbewerb - Landesentscheid (Hessen) 1995

in Breuberg 

JF Huttengrund        5. Platz

Hessenmeister wurde die JF Steinau-Marjoß.

 

______________________________________________________________________  

 

 

DJF-Bundeswettbewerb – Landesentscheid Hessen 1994

in Friedrichsdorf

JF Huttengrund I     4. Platz

JF Huttengrund II    9. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Landesentscheid Hessen 1993

in Hungen

JF Huttengrund       9. Platz

______________________________________________________________________

DJF-Bundeswettbewerb – Landesentscheid Hessen 1992

in Michelstadt

JF Huttengrund      3. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Landesentscheid Hessen 1991

in Breuberg

JF Huttengrund      2. Platz

______________________________________________________________________

DJF-Bundeswettbewerb – Landesentscheid Hessen 1990

in Korbach

JF Huttengrund      2. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Landesentscheid Hessen 1989

in Witzenhausen

JF Huttengrund      2. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Landesentscheid Hessen 1988

in Limburg

JF Huttengrund      4. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Landesentscheid Hessen 1988

in Limburg

JF Huttengrund      3. Platz

______________________________________________________________________ 

DJF-Bundeswettbewerb – Landesentscheid Hessen 1985

in Lauterbach

JF Kerbersdorf      6. Platz

 

_____________________________________________________

 

__________________________________________ 

 

 

DJF-Bundeswettbewerb

Bundesentscheid (Deutschland) 

 

 

 

 

_____________________________________________________

__________________________________________

 

Nach DJF-Bundesentscheid qualifiziert für einen

Internationalen JF-Wettbewerb

__________________________________________ 

 

Internationaler CTIF-Wettbewerb

Landesentscheid (Hessen)

 

CTIF-Landesentscheid Hessen 2012

entfällt, da nur zwei Mannschaften angemeldet -> 

Beide angemeldeten Mannschaften aus Hessen sind automatisch für den Bundesentscheid qualifiziert.

JF Mernes -> qualifiziert für den CTIF-Bundesentscheid 

  

_____________________________________________________

 

 

CTIF-Landesentscheid Hessen 2011

am 2. Oktober 2011 in Bad Soden-Salmünster-Mernes (Main-Kinzig-Kreis)

entfällt, da nur zwei Mannschaften angemeldet -> 

Beide angemeldeten Mannschaften aus Hessen sind automatisch für den Bundesentscheid qualifiziert.

JF Mernes -> qualifiziert für den CTIF-Bundesentscheid 

_____________________________________________________

.

.

.

_______________________________________________________________

CTIF-Landesentscheid Hessen 1990
in Rodgau-Dudenhofen

JF Huttengrund    2. Platz

_______________________________________________________________ 

CTIF-Landesentscheid Hessen 1976
in Obersuhl

JF Huttengrund    2. Platz

___________________________________________________ 

______________________________________________ 

 

Internationaler CTIF-Wettbewerb

Bundesentscheid (Deutschland) / Deutsche Meisterschaft (DJF)

CTIF-Bundesentscheid Deutschland / Deutsche Meisterschaft (DJF) 2012

am 27. Juli 2012 in Cottbus

Qualifiziert sind je Bundesland zwei Mannschaften (Sieger der CTIF-Landesentscheide)


JF Mernes                    1021,53 Punkte          Platz 9 von 20

 

Die zweite hessische Mannschaft (Berndorf) wurde 19., so dass Mernes quasi erneut Hessenmeister wurde. Ein Landesentscheid fand nicht statt.

 

 

CTIF-Bundesentscheid Deutschland 2010
am 13. Juni 2010 in Leipzig
Qualifiziert sind je Bundesland zwei Mannschaften (Sieger der CTIF-Landesentscheide) 

JF Mernes         1014,30 Punkte     Platz 9 von 25

Die JF Mernes ist mir diesem sehr respektablen Ergebnis quasi Hessenmeister, denn die zweite hessische Mannschaft (Lich-Nieder-Bessingen) landete mit 1010,60 Punkten auf Platz 11.

_____________________________________________________

 

CTIF-Bundesentscheid Deutschland 1990

in Friedrichshafen

JF Huttengrund     1. Platz    Deutscher Meister

_______________________________________________________________ 

CTIF-Bundesentscheid Deutschland 1988

in Hannover

JF Huttengrund     10. Platz

_______________________________________________________________ 

CTIF-Bundesentscheid Deutschland 1987

in Koblenz

JF Huttengrund     1. Platz    Deutscher Meister

_______________________________________________________________

CTIF-Bundesentscheid Deutschland 1976

in Fulda

JF Huttengrund     3. Platz

_______________________________________________________________ 

 

 

______________________________________________ 

 

CTIF-Europameisterschaft

CTIF-Europa-Meisterschaft 1991

in Lappeenranta (Finnland)

JF Huttengrund     11. Platz

_______________________________________________________________ 

CTIF-Europa-Meisterschaft 1987

in Havlickuv-Brod (damalige Tschechoslowakei)

JF Huttengrund     14. Platz

 

_______________________________________________________________ 

______________________________________________

 

Weitere JF-Wettbewerbe

______________________________________________

 

Gaudi-Olympiade der Jugendfeuerwehr Salmünster 

_____________________________________________________

______________________________________________

 

Feuerwehr-Marsch der Feuerwehr Steinau a.d.Str.  

Gaudi-Marsch in und um Steinau mit Stationen (Aufgaben zu Wissen, Feuerwehrtechnik, Erste Hilfe, Geschicklichkeit und Spaß)

Feuerwehr-Marsch 2011 am 19. Juni 2011

 

JF Ahl / Bad Soden    7. Platz (von 12)

_____________________________________________________

______________________________________________

 

Weitere Gaudi-Wettbewerbe 

 

 

Quelle: Eigene Aufzeichnungen und Fortschreibung, Informationen der einzelnen Jugendfeuerwehren sowie: Festschrift des Feuerwehr-Unterverbandes Schlüchtern zum 25-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehren im Unterverband Schlüchtern (Festakt am 29. September 1995), Herausgeber: Vorstand der Jugendfeuerwehren des Unterverbands Schlüchtern