FF BSS Buerger Infos 2021 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

VH - Voraushelfer-Einsatz
15.01.2022 um 12:15 Uhr
Mernes
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 20:41 Uhr
Bad Soden - Bahnstrecke Fulda-Frankfurt
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 14:36 Uhr
Bad Soden (Sprudelallee)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:31 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:11 Uhr
Salmünster
Weiter lesen

Besucher

Heute 116

Gestern 235

Monat 7593

Insgesamt 961611

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Inzidenz MKK Logo 2020 001

Inzidenzwert für:

17.01.2022

647,7 !
Eskalationsstufe 5/5
schwarz (über 200)

Belegte Intensivbetten Hessen: 233
(Stufe 1 erreicht!)
Hospitalisierungs-Inzidenz:
3,16

Entwicklung
Mehr Infos: www.mkk.de

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 11.02.2012

 

Jugendfeuerwehr Ahl und Bad Soden besuchten Berufsfeuerwehr

Ausflug nach Frankfurt zu den „Großen“ und zur Eissporthalle

Einen interessanten und schönen Tag verbrachten JF_2012_-_BF_001die Jugendfeuerwehr aus Ahl und Bad Soden am Samstag (11. Februar 2012). Mit dem Zug fuhren sie nach Frankfurt am Main und besuchten die Berufsfeuerwehr. Anschließend ging es noch zur Eissporthalle, um Schlittschuh zu laufen. Die Kinder waren begeistert nach diesem aktiven Tag in der großen Stadt.

Viel Spaß hatten die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehren aus Bad Soden und Ahl bereits auf der Hinfahrt von Bad Soden-Salmünster nach Frankfurt am Main im Zug. Die ersten Süßigkeiten und Brötchen wurden schon kurz nach der Abfahrt ausgepackt und natürlich wurde viel zusammen gelacht. Diese gute Stimmung hielt den ganzen Tag an.

 

Schier begeistert war die komplette Mannschaft aber von einem ferngesteuerten Belüfter, mit dem ganze Hallen be- oder entlüftet werden können oder auch hervorragend Leichtschaum hergestellt werden kann. Den Power dieser Maschine durften sie dann sogar live erleben.

Zum Ende der 2 ½-stündigen Führung mussten alle noch einmal ganz leise und aufmerksam werden, denn es ging in die Zentrale Leitstelle, in der die Notrufe eingehen und koordiniert werden.

Danach ging es mit der U-Bahn zur Eissporthalle und manch einer dachte, wie cool es jetzt wäre, wenn auf dem Nachbargleis das Feuerwehrfahrzeug vorbeifahren würde und alle anderen Fahrgäste würden erstaunt schauen.

Hier hatten die Kinder, Jugendlichen und Betreuer noch ausgiebig Zeit, um gemeinsam über das Eis in und außerhalb der Hall zu schlittern.

Nach einem wirklich aktiven und besonderen Tag ging es im Zug wieder zurück und manche der Jugendfeuerwehr-Mitglieder posteten schon in ihren sozialen Medien, dass es ein cooler Tag war. Zufrieden und glücklich sahen entsprechend auch die Gesichter aus. Und das machte auch die Betreuer sehr zufrieden.

Die Jugendfeuerwehren der Stadt Bad Soden-Salmünster suchen noch Verstärkung. Insbesondere in Ahl möchten die Kinder und Jugendliche gerne noch weitere Mitglieder in der Jugendfeuerwehr aufnehmen. Treffen ist freitags um 18 Uhr am Feuerwehrhaus.

 

Mehr Infos zur Feuerwehr und Jugendfeuerwehr: www.feuerwehr-bss.de.

  

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

 

Frank L. Seidl

Pressesprecher
Feuerwehr Bad Soden-Salmünster

 

Fotos: Frank Seidl (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster)