Drucken
Zugriffe: 2815

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 03.10.2014

 

Müllbehälterbrand vor Kreissparkasse

Schnell gelöscht - keine Gefahr

 

Muellbehaelterbrand_2014-001Um 17.15 Uhr am Tag der Deutschen Einheit (Freitag, 3. Oktober 2014) wurde die Feuerwehr Salmünster erneut zu einem Brandeinsatz alarmiert. "Mülleimerbrand" lautete die Alarmmeldung. Vor der Kreissparkasse brannte ein Metall-Müllbehältnis, das beim Eintreffen der Feuerwehr bereits von einem Anwohner grob abgelöscht wurde. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle und nahm sicherheitshalber mittels Kübelspritze noch geringe Nachlöscharbeiten vor.

 

Pressespiegel:

http://vorsprung-online.de/index.php/main-kinzig-kreis/aktuelles-aus-dem-mkk/bad-soden-salmuenster/45199-muelleimer-vor-kreissparkasse-brannte.html

Nach etwa 15 Minuten war der Einsatz beendet und die Feuerwehr konnte wieder zurück zum Feuerwehrhaus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Frank L. Seidl
Pressesprecher

Feuerwehr Bad Soden-Salmünster