FF BSS Buerger Infos 2021 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

VH - Voraushelfer-Einsatz
15.01.2022 um 12:15 Uhr
Mernes
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 20:41 Uhr
Bad Soden - Bahnstrecke Fulda-Frankfurt
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 14:36 Uhr
Bad Soden (Sprudelallee)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:31 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:11 Uhr
Salmünster
Weiter lesen

Besucher

Heute 107

Gestern 235

Monat 7584

Insgesamt 961602

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Inzidenz MKK Logo 2020 001

Inzidenzwert für:

17.01.2022

647,7 !
Eskalationsstufe 5/5
schwarz (über 200)

Belegte Intensivbetten Hessen: 233
(Stufe 1 erreicht!)
Hospitalisierungs-Inzidenz:
3,16

Entwicklung
Mehr Infos: www.mkk.de

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 14.01.2012

Verkehrsunfall zwischen Mernes und Merneser Heiligen – 2 Verletzte

Frontalzusammenstoß in Kurve - Feuerwehren Mernes und Marjoß im Einsatz

Verkehrsunfall_2012-001Am Samstagmittag (14. Januar 2012) ereignete sich auf der Landstraße 3178 zwischen Mernes und Merneser Heiligen (Bad Soden-Salmünster) ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Neben Rettungsdienst und Polizei waren auch die Feuerwehren Mernes und Marjoß im Einsatz.

Auf stellenweise feuchter und rutschiger Fahrbahn stießen am Samstagmittag in einer Kurve zwischen Mernes und Merneser Heiligen ein Mercedes und ein Opel frontal zusammen. Dabei wurden die beiden Fahrer verletzt. Sie wurden von der Besatzung der zwei Rettungswagen medizinisch versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

Um 12.55 Uhr wurden die Feuerwehren aus Mernes (Bad Soden-Salmünster) und Marjoß (Steinau a.d.Str.) zur Unfallstelle gerufen. Sie sicherten die Einsatzstelle ab. Die Strecke war von Merneser Heiligen bis Mernes aufgrund der Bergungsarbeiten etwa eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr unterstützte die Bergung, nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf und streute etwa 150 Meter im Kurvenbereich mit Ölbindemittel ab, um eine Rutschgefahr zu minimieren. Anschließend wurde die Fahrbahn noch gereinigt, so dass sie wieder gefahrlos zu befahren ist.

Die Feuerwehr bittet dennoch – insbesondere bei gemeldeten Nachttemperaturen um die Gefriergrenze – alle um vorsichtiges Fahren.

Die Feuerwehr Mernes und die Feuerwehr Marjoß war jeweils mit ihrem Löschgruppenfahrzeug (LF 8) und ihrem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) im Einsatz Die stadtübergreifende Zusammenarbeit hat erneut hervorragend funktioniert. Die Feuerwehren Mernes und Marjoß unterstützen sich bereits seit Jahren bei Einsätzen und gemeinsamen Übungen. Die Kooperation der beiden Spessartorte hat sich auch bereits in mehreren ernsten Einsatz-Situationen bewährt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

gez. Frank L. Seidl                                

Pressedienst Feuerwehr Bad Soden-Salmünster     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fotos: Frank L. Seidl (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster)