FF BSS Buerger Infos 2021 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

VH - Voraushelfer-Einsatz
15.01.2022 um 12:15 Uhr
Mernes
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 20:41 Uhr
Bad Soden - Bahnstrecke Fulda-Frankfurt
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 14:36 Uhr
Bad Soden (Sprudelallee)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:31 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:11 Uhr
Salmünster
Weiter lesen

Besucher

Heute 96

Gestern 235

Monat 7573

Insgesamt 961591

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Inzidenz MKK Logo 2020 001

Inzidenzwert für:

17.01.2022

647,7 !
Eskalationsstufe 5/5
schwarz (über 200)

Belegte Intensivbetten Hessen: 233
(Stufe 1 erreicht!)
Hospitalisierungs-Inzidenz:
3,16

Entwicklung
Mehr Infos: www.mkk.de

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 14.02.2012

Wasserrohrbruch in Bad Sodener Altstadthaus

Feuerwehr Bad Soden mit Industriesaugern im Wintereinsatz

In einem Haus in der Altstadt von Bad Soden kam es am Dienstagabend (14. Februar 2012) zu einem Wasserrohrbruch. Wohnung und Kellergeschoss wurden dabei unter Wasser gesetzt. Die Feuerwehr Bad Wasser_im_Gebaeude_-_2012-001Soden war etwa 1 ½ Stunden im Einsatz.

Um 18.19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Soden unter dem Stichwort „Wasser im Gebäude“ in die Bad Sodener Altstadt alarmiert. Bei Eintreffen stellte die Feuerwehr fest, dass bereits Wasser aus dem Gebäude drang. Sowohl ins Kellergeschoss als auch in die Wohnung war reichlich Wasser eingedrungen. Die Wasserzuleitung zum zurzeit unbewohnten Altstadthaus wurde sofort abgestellt. Mit einem Industriesauger und einer Schmutzwasserpumpe wurde das Wasser in allen Stockwerken aufgenommen.

Da auch die Wände nass waren, wurde zusätzlich der Energieversorger verständigt, um aus Sicherheitsgründen den Strom abzustellen.

Einsatzleiter war Wehrführer Frank Widmayr. Vor Ort war das Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16). Kurz vor 20 Uhr war der Einsatz beendet.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

gez. Frank L. Seidl                                

Pressedienst Feuerwehr Bad Soden-Salmünster     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Foto: Frank L. Seidl (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster)