FF BSS Buerger Infos 2021 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

BMA - Brandmeldeanlage
01.12.2021 um 11:49 Uhr
Bad Soden (Frowin-von-Hutten-Straße, Spessart-Therme)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
01.12.2021 um 03:38 Uhr
Salmünster (Hanauer Landstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
30.11.2021 um 11:48 Uhr
Eckardroth
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
24.11.2021 um 13:24 Uhr
Salmünster (Schöner Bühl)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
17.11.2021 um 09:32 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen

Besucher

Heute 24

Gestern 268

Monat 596

Insgesamt 946731

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Inzidenz MKK Logo 2020 001

Inzidenzwert für:

01.12.2021

311,3 !
Eskalationsstufe 5
SCHWARZ (über 200) 

Belegte Intensivbetten Hessen:
300 (Stufe 1 erreicht!)

Entwicklung
Mehr Infos: www.mkk.de

Pressedienst_FF_BSSPressemitteilung / Bürger-Information vom 30.01.2013

Brand in Salmünsterer Industriebetrieb - Viel Rauch

Feuerwehren aus Salmünster, Bad Soden und Huttengrund im Einsatz

In einem Industriebetrieb in Salmünster hat es am Mittwochmittag, 30. Januar 2013 gebrannt. Die Feuerwehr wurde um 12.20 Uhr alarmiert, als die Brandmeldeanlage Alarm schlug. Aus einer Firmenhalle drang dichter Rauch. Beim Erkunden stellte die Feuerwehr schnell fest: In einer Filteranlage war es zu einem Brand gekommen. Um die Elektronik einer sich darunter befindlichen Maschine nicht zu gefährden und einen Wasserschaden zu vermeiden, wurde Pulver als Löschmittel gewählt. Ein Übergreifen auf die in der Halle befindlichen Präzisionsmaschinen konnte durch das durchdachte Vorgehen verhindert werden. Zwei Trupps unter Atemschutz wurden zur direkten Brandbekämpfung eingesetzt. 

Die glühenden Filter wurden anschließend demontiert und auf dem Außengelände mit Wasser vollständig abgelöscht. An der Einsatzstelle waren die Feuerwehren aus Salmünster, Bad Soden und Huttengrund, um auch tagsüber genügend Atemschutzgeräteträger einsatzbereit vor Ort zu haben. Der Einsatz dauerte über eine Stunde an. Einsatzleiter war der Stellvertretende Wehrführer aus Salmünster, Manfred Kleinert.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Frank L. Seidl
Pressesprecher
Feuerwehr Bad Soden-Salmünster

 

p.s.: Pressefotos stehen für diesen Einsatz nicht zur Verfügung.