Stadt Bad Soden Salmuenster Link 2022 001

AED Standorte 2022 001

Sperrungen

(keine Gewähr auf Aktualität & Vollständigkeit) 

Feuerwehr Veranstaltungen 2023 002

Logo 50 Jahre BSS 001

Aktiv werden Header 2022 002

Aktiv werden Kinderfeuerwehr 2022 002Aktiv werden Jugendfeuerwehr 2022 001Aktiv werden Einsatzabteilung 2022 001

Feuerwehr fördern 2022 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

TH - Technische Hilfeleistung
16.07.2024 um 15:13 Uhr
Bad Soden (Kurpark)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
16.07.2024 um 15:00 Uhr
Salmünster (Am Palmusacker)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
15.07.2024 um 03:52 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
11.07.2024 um 01:44 Uhr
Bad Soden (Brüder-Grimm-Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
07.07.2024 um 21:20 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße, Bahnhof)
Weiter lesen

Warn-Apps jetzt installieren!   |  INFOS:

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

NINA 2022 01 15 001

Logo DWD 2020 002

Besucher

Heute 44

Gestern 544

Monat 11831

Insgesamt 1283837

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Herzlich willkommen 2022 001

 

 Rueckenschild Feuerwehr Ahl 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Alsberg 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Bad Soden 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Huttengrund 2021 003

 Rueckenschild Feuerwehr Katholisch Willenroth 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Kerbersdorf 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Mernes 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Salmuenster 2021 003

 

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 009Nachdem am Vormittag die Kreisjugendfeuerwehr des Main-Kinzig-Kreis tagte, versammelte sich am Samstagnachmittag, 14. Oktober 2023 die Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Main-Kinzig im SpessartFORUM. Dazu hatte der Vorsitzende Werner Beier die Verantwortlichen und Delegierten der Feuerwehren im Main-Kinzig-Kreis sowie Ehrengäste eingeladen.

Wie schon am Vormittag stellte die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster die neuesten Feuerwehrfahrzeuge der Stadt aus. In Vertretung des TSF-W (2022) Katholisch-Willenroth (zeitgleich Alarmübung) wurde das baugleiche TSF-W (2021) aus Ahl ausgestellt, sowie der nagelneue, erst vor einer Woche eingeweihte MTW aus Salmünster sowie - nicht neu, aber erst jetzt hinzugekommen: der KdoW der Gesamtstadt.

Nach der Begrüßung durch Verbandsvorsitzenden Werner Beier und der Totenehrung hielt Landrat Thorsten Stolz eine Ansprache. Anschließend folgten die Berichte des Vorsitzenden Werner Beier, des Kreisbrandinspektors Markus Busanni, des Kreisstabführers Frank Widmayr und des Geschäftsführers Volker Achtert. Als Ehrengäste konnten u.a. weiter Landrat a.D. Karl Eyerkaufer, Kreistagsvorsitzender Carsten Ullrich, 1. Stadtrat Werner Wolf und weitere begrüßt werden.

Es folgten die Grußworte der Ehrengäste, bevor zwei Kassenprüfer/innen aus dem Bereich des Unterverbandes Gelnhausen gewählt wurden.

Besonders verdiente Feuerwehr-Angehörige wurden geehrt.

Außerdem wurde - wie bereits am Vormittag - noch einmal Werbung für das Kreiszeltlager gemacht, das vom 29. Mai bis 1. Juni 2024 auf dem Gelände des Schullandheims Wegscheide bei Bad Orb stattfinden soll und aufgrund der stehenden Finanzierung lediglich 50 Euro pro TN kosten soll, die möglichst von den Feuerwehrvereinen übernommen werden sollen. 

Vor dem SpessartFORUM fand wieder eine kleine Fahrzeugausstellung der letzten Fahrzeuganschaffungen statt: Den KdoW Bad Soden-Salmünster (Indienststellung 13.10.2023), der MTW Salmünster (Indienststellung 06.10.2023), das TSF-W Ahl (Indienststellung 2021 in Vertretung für das TSF-W Katholisch-Willenroth aus 2022) und das MLF Niederzell.

 

Artikel auf www.ffmkk.de:

Verbandsversammlung Kreisfeuerwehrverband

Rund 150 Delegierte von 140 Feuerwehren des Main-Kinzig-Kreises waren im Spessart-Forum in Bad Soden zur Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes zusammengekommen.

„Es ist mir ein großes Bedürfnis Danke zu sagen“. Mit dieser und weiteren Aussagen brachte Landrat Thorsten Stolz seine Wertschätzung gegenüber dem ehrenamtlichen Dienst der rund 4500 Feuerwehrleute in den 29 Städten und Gemeinden des Main-Kinzig-Kreises zum Ausdruck. Wie der Landrat betonte, sei das Ehrenamt in der Feuerwehr ein ganz besonderes und nicht mit anderen Ehrenämtern vergleichbar. „Sie übernehmen Verantwortung für die Sicherheit der Bevölkerung“, sagte Stolz zu den Feuerwehrleuten, wofür er große Anerkennung zollte.
„Wir können froh und dankbar sein, in einem Land mit einer guten Sicherheitsinfrastruktur leben zu können“, sagte der Landrat mit dem Hinweis darauf, dass dies nicht in allen Ländern so sei. Besonderes Lob hatte er auch für die Arbeit des Kreisfeuerwehrverbandes als Interessenvertretung aller Wehren parat. Eine gute Entwicklung gebe es im Nachwuchsbereich. 2500 Kinder und Jugendliche seien von Maintal bis Sinntal in den Feuerwehren aktiv. Besondere Anerkennung zollte Stolz auch allen Feuerwehrvereinen als wichtige Säule des örtlichen Brandschutzes, ebenso der Brandschutzerziehung in den Grundschulen. Scharf verurteilt wurde vom Landrat Angriffe auf Einsatzkräfte: „Helfende Hände attackiert man nicht“.
Mit der Aussage „Ein Ort ohne Vereine ist möglich, ein Ort ohne Feuerwehr ist jedoch nur schwer vorstellbar“ ging Kreistagsvorsitzender Carsten Ullrich auf die Notwendigkeit der Hilfsorganisation allerorten ein. Die Wichtigkeit des Brand- und Katastrophenschutzes sei im Kreistag unstrittig. „Mit seiner Freizeit kann man auch etwas anderes anfangen, als sich für andere einzusetzen“, würdigte Ullrich das freiwillige und ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrleute. Diese würden sogar bei gefahrträchtigen Einsätzen ihre eigene Gesundheit riskieren.
„Wir konnten unsere Mitgliederzahlen im Kreis, sowohl in den Einsatzabteilungen, als auch in den Kinder- und Jugendfeuerwehren, halten wie vor Corona. In einzelne Wehren gab es sogar Zuwächse“, berichtete der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, Werner Beier. Im Bereich der Ausbildung sei versucht worden, wieder auf die Strukturen wie vor der Pandemie zurückzukehren. Der Kreisfeuerwehrverband biete eine Vielzahl von Lehrgängen und Seminaren für die Einsatzkräfte an. Neuerdings gebe es auch Online-Ausbildungen. Der Verband habe ein Fahrzeug angeschafft, welches von den Wehren zu bestimmten Zwecken genutzt werden könne. Der Geschäftsführer des Kreisfeuerwehrverbandes, Volker Achtert informierte über die finanzielle Situation des Verbandes.
Es gebe viele neue Herausforderungen im Brand- und Katastrophenschutz, berichtete Kreisbrandinspektor Markus Busanni. Im zurückliegenden Jahr seien von den Feuerwehren des Kreisgebietes insgesamt 5.600 Einsätze absolviert worden. Zudem habe es eine vielseitige Ausbildung gegeben. Wald- und Vegetationsbrände sowie Unwetterereignisse hätten die Feuerwehren zunehmend beschäftigt. „Das höchste Gut in den Feuerwehren sind die Menschen, die helfen“, betonte Busanni. Dementsprechend müsse in normgerechte bauliche Anlagen investiert werden, ebenso in die Ausstattungen für die Helfer.
„Retten-löschen-bergen-schützen – musizieren“, ergänzte der Kreisstabführer der Musikabteilung, Frank Widmayer, den Leitspruch der Feuerwehren. Im Kreisgebiet gebe es noch vier musiktreibende Züge, unter anderem der Spielmanns- und Fanfarenzug der Feuerwehr Steinau. Insgesamt gebe es einen Rückgang an Musikerinnen und Musikern.
Dass das Feuerwehrwesen höchste Priorität in den Aufgaben der Stadt habe, sagte der gastgebende Sodener Erste Stadtrat Werner Wolf in Vertretung des verhinderten Bürgermeisters Dominic Brasch. Verbandsvorsitzender Beier teilte mit, dass in 2024 anlässlich 50 Jahre Main-Kinzig-Kreis eine Jugendfeuerwehr-Freizeit ausgerichtet werde und dass im Jahr 2025 der Kreisfeuerwehrverband sein 50jähriges Jubiläum habe. Dazu soll erstmals der Landesfeuerwehrtag ausgerichtet werden.

Text und Bilder: Fritz Christ

 
 
 
_____________________________________________________________________________________ 

 

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 001

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 002

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 003

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 004

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 005 

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 006

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 007

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 008

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 009

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 010

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 011

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 012

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 013

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 014

 KFV MKK Verbandsversammlung 2023 015

 KFV MKK Verbandsversammlung 2023 016

 KFV MKK Verbandsversammlung 2023 017

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 018 

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 019

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 020

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 021

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 022

KFV MKK Verbandsversammlung 2023 023