Stadt Bad Soden Salmuenster Link 2022 001

AED Standorte 2022 001

Sperrungen

(keine Gewähr auf Aktualität & Vollständigkeit) 

Feuerwehr Veranstaltungen 2023 002

Logo 50 Jahre BSS 001

Aktiv werden Header 2022 002

Aktiv werden Kinderfeuerwehr 2022 002Aktiv werden Jugendfeuerwehr 2022 001Aktiv werden Einsatzabteilung 2022 001

Feuerwehr fördern 2022 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

TH - Technische Hilfeleistung
16.07.2024 um 15:13 Uhr
Bad Soden (Kurpark)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
16.07.2024 um 15:00 Uhr
Salmünster (Am Palmusacker)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
15.07.2024 um 03:52 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
11.07.2024 um 01:44 Uhr
Bad Soden (Brüder-Grimm-Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
07.07.2024 um 21:20 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße, Bahnhof)
Weiter lesen

Warn-Apps jetzt installieren!   |  INFOS:

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

NINA 2022 01 15 001

Logo DWD 2020 002

Besucher

Heute 41

Gestern 544

Monat 11828

Insgesamt 1283834

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Herzlich willkommen 2022 001

 

 Rueckenschild Feuerwehr Ahl 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Alsberg 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Bad Soden 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Huttengrund 2021 003

 Rueckenschild Feuerwehr Katholisch Willenroth 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Kerbersdorf 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Mernes 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Salmuenster 2021 003

 

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

JF Ulmbach BF Tag 2023 015Seit ein paar Jahren sind Ahler Feuerwehrleute immer mal wieder zu Gast beim Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Ulmbach. So auch am Sonntag, 12. November 2023.

Bereits um 5:45 Uhr machten sich am Sonntagmorgen auf nach Ulmbach, da um kurz nach 6 Uhr bereits der erste Übungseinsatz anstand, zu dem auch der "RTW Ahl" (der Mannschaftstransportwagen) hinzualarmiert wurde. Noch im Dunkeln wurde eine der drei "Einsatzgruppen" der Feuerwehr Ulmbach alarmiert, während eine bereits zu einem "Brand" unterwegs war und die zweite es mit einem vollgelaufenen Keller ("Wasser im Gebäude") zu tun hatte. Im Wald war eine Person vom Hochsitz gefallen und hatte sich verletzt, so dass sie nicht laufen konnte. Über den matschigen Waldweg durfte dann die Jugendfeuerwehr nach der Erstversorgung durch die "RTW-Besatzung Ahl" ran und die Person mit einem Tragetuch wieder auf wegsames Gelände bis hin zum "RTW" transportieren.

Beim zweiten Einsatz für den "RTW Ahl" wurde zunächst eine Einheit als Voraushelfer alarmiert. Ein Mann hatte sich (am Sonntagmorgen!) mit einer Stichsäge am Unterarm verletzt und sich eine stark blutende Wunde zugezogen. Die Kinder und Jugendlichen reagierten versiert und legten dem Mann einen Druckverband an. Nach der Untersuchung durch den "Rettungsdienst" inkl. Blutdruckkontrolle wurde die Person mit einem Spineboard die Treppe hinab zum Rettungswagen transportiert.

Beim dritten Einsatz - nach dem Frühstück - war eine Person in Zwangslage, nämlich unter einem Pkw eingeklemmt. Feuerwehr und Rettungsdienst trafen zeitgleich ein. Während die Feuerwehr die technische Rettung per Wagenheber und Unterbauholz vorbereitete und durchführte, begann der Rettungsdienst mit der Versorgung des Patienten. Der Einsatz war relativ schnell beendet.  

Zahlreiche Einsätze gab es insgesamt ab Samstagnachmittag bis Sonntagmittag, größtenteils abwechselnd je Einheit und Stichwort, manchmal aber auch mehrere Einheiten gemeinsam und zum Abschluss dann pünktlich um 12:00 Uhr alle gemeinsam inkl. der Jugendfeuerwehr aus Uerzell-Neustall, die parallel auch einen BF-Tag hatte. Alarmiert wurde es zu einem Brand mit eingeschlossenen Kindern im Kindergarten gegenüber. Hier hatten sich schon viele Eltern versammelt, um zuzuschauen. Der Rettungsdienst wurde durch den "RTW Sarrod", ebenfalls ein MTW, verstärkt, denn es gab 20 Kinder, die peu á peu, liebevoll geschminkt, aus dem Gebäude gerettet und zum Verletztensammelplatz gebracht wurden. Viele hatten "blaue Augen" und eine blutige Nase, weil sie gegen die Tür gelaufen seien. Damit sich der Sammelplatz nicht zu sehr füllte und die Kinder bei der Übung dann zuschauen konnten, gab es nach der Erstversorgung, spontane Wunderheilungen und "Auferstehungen". :-)

Aus Ahl waren wieder Marius Weber (komm. Stadtjugendfeuerwehrwart BSS) und Frank Seidl (JF-Betreuer Ahl, Unterverbandsjugendfeuerwehrwart) im "Einsatz" und es hat wieder großen Spaß gemacht.

Fotos: Marius Weber u.a. (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster, herzlichen Dank)

JF Ulmbach BF Tag 2023 001

JF Ulmbach BF Tag 2023 002

JF Ulmbach BF Tag 2023 003

JF Ulmbach BF Tag 2023 004 

JF Ulmbach BF Tag 2023 005

 

JF Ulmbach BF Tag 2023 006

JF Ulmbach BF Tag 2023 006

JF Ulmbach BF Tag 2023 007

JF Ulmbach BF Tag 2023 008

JF Ulmbach BF Tag 2023 009

 

JF Ulmbach BF Tag 2023 010

JF Ulmbach BF Tag 2023 011

JF Ulmbach BF Tag 2023 012

JF Ulmbach BF Tag 2023 013

JF Ulmbach BF Tag 2023 014

JF Ulmbach BF Tag 2023 015

JF Ulmbach BF Tag 2023 016

JF Ulmbach BF Tag 2023 017

JF Ulmbach BF Tag 2023 018

JF Ulmbach BF Tag 2023 019

JF Ulmbach BF Tag 2023 020

JF Ulmbach BF Tag 2023 021

 

JF Ulmbach BF Tag 2023 022

JF Ulmbach BF Tag 2023 024

JF Ulmbach BF Tag 2023 023

JF Ulmbach BF Tag 2023 025 

JF Ulmbach BF Tag 2023 026

JF Ulmbach BF Tag 2023 027

JF Ulmbach BF Tag 2023 028

JF Ulmbach BF Tag 2023 029

JF Ulmbach BF Tag 2023 030

JF Ulmbach BF Tag 2023 031