Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
16.08.2017 um 07:46 Uhr
Salmünster (Bahn-KM 62,0)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
15.08.2017 um 23:53 Uhr
Salmünster (Bahn-KM 62,0)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
12.08.2017 um 23:55 Uhr
Salmünster (Bad Sodener Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.08.2017 um 22:32 Uhr
Salmünster (Schwedenring)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.08.2017 um 11:03 Uhr
Mernes (Burgjosser Straße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 87

Gestern 326

Monat 3925

Insgesamt 584681

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

Zhaoschneider Ahl 2017 001Ortskenntnis ist ein entscheidender und zeitsparender Faktor bei Einsätzen. Und so stehen Ortsbegehungen und Einsatztaktiküberlegungen für bestimmte Objekte ebenso wie regelmäßige Übungen auf dem Dienstplan der Feuerwehr. Nach einem Unterricht der Feuerwehr Ahl am Montagabend, 20. Februar 2017 zu Grundtätigkeiten und Einsatzgrundsätzen für den Löscheinsatz und den Technischen Hilfeleistungseinsatz stand bereits am Dienstag, 21. Februar 2017 eine Ortsbegehung in einer ortsansässigen Firma statt.

Zhaoschneider Ahl 2017 002Einige Einsatzkräfte kannten die Räumlichkeiten noch von früher, einer hatte sogar in diesem Betrieb gelernt. Doch mit der früheren Firma Metallbau Wolf hat die Firma Zhaoschneider Messtechnik nicht mehr viel gemein. Es gibt sogar neue Räume mit ausgefeilter Technik. Die Firma wurde 1993 in China gegründet und stellt hochsensible Messgeräte für Werkstoffe her. Alle Maschinen für den deutschen Markt kommen per Zug, Schiff oder Flugzeug aus dem Hauptwerk in China und werden in Ahl feinjustiert und für den Kunden vorbereitet. In Ahl gibt es außerdem einen Ausstellungs- und Verkaufsraum für die Maschinen, die bis zu 8 Tonnen wiegen können. Granit ist die stabile Grundlage für die Arbeitsplatten.

Die Einsatzkräfte der Ahler Feuerwehr waren interessiert bei der Ortsbegehung und sahen sich alle Räumlichkeiten, Flucht- und Rettungswege, d.h. Angriffsmöglichkeiten an, fragten nach möglichen Gefahren oder Gefahrstoffen, Sicherungskästen, Beleuchtung und Entlüftung. Interessant ist zudem noch, dass die Halle noch an eine produzierende Firma aus Bad Soden-Salmünster untervermietet ist, die maschinenbasierend Kunststoffteile herstellt.

Die Feuerwehr-Einsatzkräfte wurden sehr freundlich und offen aufgenommen und konnten sich unter fachkundiger Führung von Projektmanager Dipl. Wirtschaftsingenieur Alexander Zhao alles anschauen. Ansprechpartner der Feuerwehr war der Stellvertretende Wehrführer Frank Seidl.   

 

 

 

Zhaoschneider Ahl 2017 003Zhaoschneider Ahl 2017 004