Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BMA - Brandmeldeanlage
21.06.2017 um 15:57 Uhr
Bad Soden (Parkstraße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
20.06.2017 um 23:59 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
20.06.2017 um 22:50 Uhr
Ahl (Leipziger Straße), K987 Ortsausgang
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
20.06.2017 um 11:45 Uhr
Salmünster (Am Palmusacker)
Weiter lesen
BSD - Brandsicherheitsdienst
17.06.2017 um 21:15 Uhr
Bad Soden (Parkstraße, Kurpark)
Weiter lesen

Besucher

Heute 57

Gestern 270

Monat 5217

Insgesamt 571880

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 Infos für Einsatzkräfte

Waldbrand_0001Achtung_Buerger-InfosWie verhalte ich mich bei einem Waldbrand oder bei einem Brand in offenem Gelände?

Achtung: Erhöhte Flächen- und Waldbrandgefahr!

Sie entdecken einen Waldbrand oder ein Brand auf offenem Gelände. Und nun? Was Sie neben dem Notruf 112 noch beachten sollten, erklärt Ihnen Ihre Feuerwehr hier! Oder haben Sie schon von Rettungspunkten gehört?!  

Der Sommer hat begonnen. Hohe Temperaturen und Trockenheit heißen auch gleichzeitig, dass die Gefahr von Geländebränden (Waldbrände, Grasland- und Böschungsbrände) erhöht ist. Beachten Sie bitte den Waldbrandgefahren- und Graslandfeuerindex.

Mehr zu Waldbränden.   

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

DWD 2017 02 23 10 16Das Sturmtief zieht nach momentanen Information jetzt doch noch etwas südlicher durch die Republik und würde im Rande auch Bad Soden-Salmünster streifen. Der Deutsche Wetterdienst warnt daher aktuell am Donnerstag, 23. Februar 2017 von 10:00 Uhr bis zunächst 15:00 Uhr (generell kann der Sturm aber auch bis in die Nacht zu Freitag gehen) in der Warnstufe orange (Stufe 2: Warnung vor markantem Wetter) vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (Bft 7) und 80 km/h (Bft 9). Bitte halten Sie sich über Rundfunk und die Wetterdienste auf dem Laufenden, z.B. über www.dwd.de.

Aktualisiert 24.02.2017: Sturmtief Thomas hat keinen Feuerwehreinsatz ausgelöst, so dass wir von einem glimpflichen Verlauf ausgehen können. Nach ordentlichen Windböen am Abend kam es in der Nacht gegen 1:20 Uhr zu kurzen, heftigen Sturmböen in Bad Soden-Salmünster, verbunden mit einem Kurzgewitter. Nach wenigen Minuten jedoch war der Spuk vorbei. Laut Radiomeldungen musste jedoch die Landstraße L3179 zwischen Mernes (Bad Soden-Salmünster) und Burgjoß (Jossgrund) aufgrund umgestürzter Bäume in der Nacht gesperrt werden. Die Feuerwehr Mernes ist nicht im Einsatz.

Gleichzeitig gibt der Deutsche Wetterdienst auch für hier die Vorabinformation Unwetter hinaus:

Danach kann es im Laufe des Donnerstagnachmittags bereits verbreitet zu schweren Sturmböen (bis 100 km/h, Bft 10) kommen. In Verbindung mit Schauern oder Gewittern seien sogar einzelne orkanartige Böen (um 110 km/h, Bft 11) möglich. Die Warnung geht bis Freitagmorgen, 24. Februar 2017, zunächst 6:00 Uhr.

Dauerregen im Vogelsberg kann den Pegelstand der Salz in Bad Soden beeinflussen. Daher behalten wir ihn vorsorglich im Blick. Die erste Warnstufe liegt bei 110 cm, die dann im Prinzip besagt, dass die Feuerwehrführung die Entwicklung beobachtet.  

Pegel Salz Bad Soden
(Höhe Grundschule an der Salz)

23.02.2017   08:00 Uhr   050 cm
23.02.2017   24:00 Uhr   050 cm
23.02.2017   18:00 Uhr   052 cm
23.02.2017   12:00 Uhr   057 cm

23.02.2017   11:00 Uhr   058 cm
23.02.2017   09:00 Uhr   059 cm
22.02.2017   23:30 Uhr   047 cm
22.02.2017   17:30 Uhr   049 cm
22.02.2017   15:15 Uhr   047 cm