Letzte Einsätze

BMA - Brandmeldeanlage
13.08.2020 um 12:50 Uhr
Bad Soden (Brüder-Grimm-Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
13.08.2020 um 08:48 Uhr
Birstein (Vogelsbergstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
12.08.2020 um 11:59 Uhr
Bundesautobahn Bad Soden-Salmünster - Bad Orb/Wächtersbach
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
07.08.2020 um 20:22 Uhr
Salmünster (Weinstraße)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
05.08.2020 um 11:09 Uhr
Salmünster
Weiter lesen

Besucher

Heute 60

Gestern 322

Monat 3622

Insgesamt 823447

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Logo HLUG Pegel Salz Bad Soden 2020 001

Herzlich willkommen 2020 001

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

Kinderfeuerwehr Mitglied werden 2020 004Jugendfeuerwehr Mitglied werden 2020 005Einsatzabteilung Mitglied werden 2020 006Feuerwehr Verein Mitglied werden 2020 003

 

Corona Virus 2020 029

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 003Am Dienstagabend, 5. Mai 2020 ereignete sich auf der Landstraße L 3443 zwischen Katholisch-Willenroth und Udenhain ein Verkehrsunfall, zu dem um 22:22 Uhr ein Rettungswagen (RTW) alarmiert wurde. Um 22:33 Uhr wurden aufgrund ausgelaufener Betriebsmittel die Feuerwehr Katholisch-Willenroth und die Feuerwehr Huttengrund nachalarmiert. Bei dem Unfall kollidierten ein Pkw und ein mit Rinderhälften beladener Traktor. Beide Fahrzeuge stürzten durch den Aufprall zur Seite.

Fotos: Steffen Werth (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster), u.a., herzlichen Dank

Pressespiegel

https://www.fuldaerzeitung.de/kinzigtal/traktor-kracht-auto-bad-soden-salmuenster-fahrer-betrunken-90000998.html

https://www.osthessen-zeitung.de/einzelansicht/news/2020/mai/traktor-fahrer-verunglueckt-mit-rinderhaelften-56-jaehriger-alkoholisiert.html

Die Feuerwehr Katholisch-Willenroth rückte mit dem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) aus, die Feuerwehr Huttengrund rückte mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10/6) und dem Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) aus. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen fließenden Verkehr ab, leuchtete die Einsatzstelle aus und nahm die Betriebsmittel auf. Der Rettungsdienst versorgte den Patienten, der in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der Einsatz der Feuerwehr dauerte noch bis zum Ende der Bergungsarbeiten gegen 0:55 Uhr an. An der Einsatzstelle war auch Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde.  

Artikel wurde mindestens 453 Mal aufgerufen.

 

H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 001

H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 002

 H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 003

 H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 004

H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 005

H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 006

H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 008

H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 009

 

H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 007

"Powermoon" ... gegen 0:40 Uhr

 H 1 Betriebsmittelauslauf nach VU 2020 010

Quelle: Kinzigtal-Nachrichten vom 07.05.2020 (www.fuldaerzeitung.de)