Stadt Bad Soden Salmuenster Link 2022 001

AED Standorte 2022 001

FF BSS Buerger Infos 2022 001

 

Aktiv werden Header 2022 002

Aktiv werden Kinderfeuerwehr 2022 002Aktiv werden Jugendfeuerwehr 2022 001Aktiv werden Einsatzabteilung 2022 001

Feuerwehr fördern 2022 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

VH - Voraushelfer-Einsatz
22.01.2023 um 10:11 Uhr
Salmünster
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
20.01.2023 um 16:24 Uhr
Bad Soden (Karl-Roth-Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
20.01.2023 um 14:14 Uhr
Mernes (Im Kammerfest)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
10.01.2023 um 08:37 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
08.01.2023 um 19:27 Uhr
Salmünster
Weiter lesen

Warn-Apps jetzt installieren!   |  INFOS:

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

NINA 2022 01 15 001

Logo DWD 2020 002

Krieg in Europa Ukraine 2022 001

Krieg in Europa   |   Ukraine
(seit 24.02.2022)

MKK Welcome to MKK 2022 001

Logo Stadt BSS Ukraine 2022 001

Gefahr Stausee Ahl abgelassen 2022 001

Gefahrenwarnung:

Stausee Ahl abgelassen / Betreten verboten!

Besucher

Heute 74

Gestern 302

Monat 8593

Insgesamt 1077463

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Herzlich willkommen 2022 001

 

 Rueckenschild Feuerwehr Ahl 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Alsberg 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Bad Soden 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Huttengrund 2021 003

 Rueckenschild Feuerwehr Katholisch Willenroth 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Kerbersdorf 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Mernes 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Salmuenster 2021 003

 

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

FF Huttengrund Fasching 2023 002

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

DWD 2022 07 20 002Der Deutsche Wetterdienst hat seine Warnung vor starker Wärmebelastung bis vorerst Mittwoch, 20. Juli 2022, 19 Uhr verlängert. Am Vortag gabe es Temperaturen bis 38 Grad Celsius und auch in der Nacht "kühlte" es nur langsam und auf etwa 19 Grad Celsius am Morgen ab.

Von West/Südwest kommend gibt es ab nachmittags, bei uns eher ab abends / in der Nacht zu Donnerstag die Gefahr teils kräftiger Gewitter mit Unwetterpotenzial, verbunden mit teils mehrstündigem Starkregen.

Bitte beachten Sie, dass die Gefahr von Vegetationsbränden anhaltend hoch ist. Auch gestern kam es im Main-Kinzig-Kreis wieder zu ausgedehnten Bränden.

Waldbrand in Hanau: Oberkörperfreier Mann mit Badehose und Fahrrad gesucht (kinzig.news)

Mehr zu der Gewittergefahr, sobald konkrete Warnungen vorliegen.

DWD 2022 07 20 001

Quelle: Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst - Gemeindewarnungen aktuell (dwd.de)