Stadt Bad Soden Salmuenster Link 2022 001

AED Standorte 2022 001

FF BSS Buerger Infos 2022 001

Aktiv werden Header 2022 002

Aktiv werden Kinderfeuerwehr 2022 002Aktiv werden Jugendfeuerwehr 2022 001Aktiv werden Einsatzabteilung 2022 001

Feuerwehr fördern 2022 001

FF Bad Soden 100 Jahre 2023 165

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

TH - Technische Hilfeleistung
28.11.2023 um 06:18 Uhr
L 3196 Katholisch-Willenroth - Eckardroth
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
28.11.2023 um 04:44 Uhr
L 3178 - Mernes - Hausen
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
27.11.2023 um 19:14 Uhr
Bad Soden (Parkstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
20.11.2023 um 19:30 Uhr
Salmünster / Hausen (Klingbach)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
16.11.2023 um 09:34 Uhr
Salmünster (Rückmühlenweg)
Weiter lesen

Warn-Apps jetzt installieren!   |  INFOS:

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

NINA 2022 01 15 001

Logo DWD 2020 002

Krieg in Europa Ukraine 2022 001

Krieg in Europa   |   Ukraine
(seit 24.02.2022)

MKK Welcome to MKK 2022 001

Logo Stadt BSS Ukraine 2022 001

Gefahr Stausee Ahl abgelassen 2022 001

Gefahrenwarnung:

Stausee Ahl abgelassen / Betreten verboten!

Besucher

Heute 223

Gestern 271

Monat 223

Insgesamt 1184736

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Herzlich willkommen 2022 001

 

 Rueckenschild Feuerwehr Ahl 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Alsberg 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Bad Soden 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Huttengrund 2021 003

 Rueckenschild Feuerwehr Katholisch Willenroth 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Kerbersdorf 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Mernes 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Salmuenster 2021 003

 

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

JF Mernes BF Tag 2023 022Die Jugendfeuerwehr Mernes hatte von Samstagmorgen, 23. September bis zum Sonntagmorgen, 24. September 2023 ein Berufsfeuerwehr-Wochenende. Neben Spiel und Sport, Ausbildung und Essenzubereiten gab es zwischendrin unvermutet natürlich Übungseinsätze.

So hatte das Jugendfeuerwehrwart-Team mit Steffen Weigand und Lukas König ein paar Besonderheiten vorbereitet wie ein Verkehrsunfall und ein Brandeinsatz am Nachmittag. Der Brandeinsatz wurde etwas vorverlegt, was den überraschenden Besuch traurig machte, die zwei Minuten vor der eigentlichen Alarmierung - von einem Lehrgang und von der Leistungsspangen-Abnahme quasi durchgefahren - eintrafen und die Kinder und Jugendliche schon beim Aufrüsten der Fahrzeuge und der Nachbesprechung waren.

"Zum Trost" gab es aber eine Runde Tischtennis in der Fahrzeughalle. Und für die herzliche Aufnahme revanchierten sich die beiden, nämlich der noch kommissarische Stadtjugendfeuerwehrwart Marius Weber und der 2. Stv. Stadtbrandinspektor und Unterverbandsjugendfeuerwehrwart Frank Seidl nach der Verabschiedung mit einer kleinen Zusatzalarmierung zu einem spontanen weiteren Einsatz.

Wenige Minuten nach der "Abreise" waren die beiden mit dem Auto zusammengekracht und eine Betriebsmittelspur gab es auch dazu, ein bewusstloser verletzter Fahrer, ein aufgewühlter Fahrer unter Schock, der die ganze Zeit nach "Fiffi" rief, der nach dem Unfall weggerannt war, wohin auch immer.  

Die Einsatz-Kids und -Jugendlichen reagierten sofort, obwohl sie erstmal den "Haufen" an Informationen sortieren musste. Ein Mädchen fragte gleich zu Beginn intuitiv, ob Fiffi denn ein Tier oder vielleicht ein Mensch sei. Darauf gab es leider keine Antwort und erst weit später verdichteten sich die Hinweise, schon während die Einsatzstelle rundrum abgesichert war, der Verletzte aus dem Auto gerettet war, der Brandschutz sichergestellt war und die Suche nach dem vermeintlichen Hund sich bereits bis zum Hochsitz am benachbarten Spessartwaldrand zog. Denn der Fahrer rief nun neben "Fiffi" auch den vollständigen Namen "Fiffiane" und hatte die Infos, dass sie vielleicht unterzuckert sei und sonst rede sie immer so viel. Schließlich fanden sie die Freundin "Fiffi" unweit und schon ein paar Mal übersehen nebenan in einer Wiese liegen und konnten die Rettung vornehmen. Auf die besorgte Frage, wie es ihr denn gehe, war vielleicht "Na ja, der Kopf hängt ein bisschen schief" nicht gerade die glücklichste für den schockierten Verunfallten, aber neben all dem ernsten Hintergrund von Einsätzen, sollte es den Kindern und Jugendlichen ja auch Spaß machen. Das ist hoffentlich trotz des fordernden Einsatzes und dass die beiden Protagonisten "etwas uffgeschebbt" hatten, auch gelungen. Jedenfalls war es ein Erlebnis ("Ei, was e Uffrechung") und die Jugendfeuerwehr hatte sich das Abendessen nun echt verdient.

Bis zum Dienstende am Sonntag nach dem Frühstück kann noch viel passieren ... Wir wünschen der Jugendfeuerwehr Mernes viel Freunde, eine tolle Gemeinschaft und schöne Erlebnisse bis zum Sonntag.  

 

JF Mernes BF Tag 2023 001

JF Mernes BF Tag 2023 002

JF Mernes BF Tag 2023 003

JF Mernes BF Tag 2023 004

JF Mernes BF Tag 2023 005

JF Mernes BF Tag 2023 006

JF Mernes BF Tag 2023 007

JF Mernes BF Tag 2023 008

JF Mernes BF Tag 2023 009

JF Mernes BF Tag 2023 010

JF Mernes BF Tag 2023 011

JF Mernes BF Tag 2023 012

JF Mernes BF Tag 2023 013

JF Mernes BF Tag 2023 014

JF Mernes BF Tag 2023 015

 JF Mernes BF Tag 2023 016

 JF Mernes BF Tag 2023 017

JF Mernes BF Tag 2023 018

JF Mernes BF Tag 2023 019 

JF Mernes BF Tag 2023 020

JF Mernes BF Tag 2023 021

JF Mernes BF Tag 2023 022

JF Mernes BF Tag 2023 023

 JF Mernes BF Tag 2023 024

 JF Mernes BF Tag 2023 025

 JF Mernes BF Tag 2023 026

 JF Mernes BF Tag 2023 027

 JF Mernes BF Tag 2023 028